Springe zur Auswahl des Datums
Ausstellungen on
Comedy on
Musik on
Theater_Tanz on
weitere on
Vorauswahl oben treffen
klevetag.de Redaktion

Aufgrund der Coronavirus-Anordnungen sind Veranstaltungen abgesagt. Bitte informiert Euch direkt bei den Veranstaltern, da wir das im Einzelnen hier nicht mehr nachhalten.
Genießt wennmöglich die Ruhe der Privatheit und hofft auf eine lebendige Kultur in Zukunft.
Die Kulturschaffenden sind besonders gefordert, kreativ zu sein, um die Welt auch mit Einschränkungen glücklich zu überstehen.
Zeitraum: 18.01.2021-18.01.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Peter Munk, ein junger Kohlenbrenner aus dem Schwarzwald, fühlt sich abgehängt. Er sehnt sich nach Geld, Tanz im Wirtshaus, Glück im Spiel und schönen Kleidern. Mit dem unheimlichen Waldschrat Holländer-Michel geht er einen verhängnisvollen Handel ein: er tauscht sein warmes, schlagendes Herz gegen einen Stein. Er erlebt eine steile Karriere als Glasmacher mit Ruhm, Reichtum und gesellschaftlichem Aufstieg. Sein Herz jedoch empfindet nur noch Kälte, Gram und Härte. Tiefe Urängste bohren dennoch in ihm: Hat er die richtige Entscheidung getroffen? Und falls nicht, kann er das kalte Herz je wieder loswerden?
Das NN Theater begibt sich in eine märchenhafte Welt voller Symbole, Magie und unglaublicher Begebenheiten. Wo Hass, Ausgrenzung und Egoismus um sich greift, können uns Märchen vielleicht einen überraschenden Weg aufzeigen?!
Eine respektlos-respektvolle Inszenierung mit gewohnt rasantem Rollenwechsel, viel Humor, einer gehörigen Portion Musik und vielen Überraschungen wartet auf das Publikum.
Das NN Theater widmet sich in seiner neuesten Produktion dem Märchen „Das kalte Herz“, dem Kernstück des Almanachs „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff. Diese Geschichte enthält alle Zutaten, die das Kölner Ensemble so liebt: eine dunkle, tiefe Geschichte mit archetypischen Figuren, verblüffenden Wendungen und vielen Anknüpfungspunkten an die Gegenwart.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/das-kalte-herz
Zeitraum: 18.01.2021-18.01.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Peter Munk, ein junger Kohlenbrenner aus dem Schwarzwald, fühlt sich abgehängt. Er sehnt sich nach Geld, Tanz im Wirtshaus, Glück im Spiel und schönen Kleidern. Mit dem unheimlichen Waldschrat Holländer-Michel geht er einen verhängnisvollen Handel ein: er tauscht sein warmes, schlagendes Herz gegen einen Stein. Er erlebt eine steile Karriere als Glasmacher mit Ruhm, Reichtum und gesellschaftlichem Aufstieg. Sein Herz jedoch empfindet nur noch Kälte, Gram und Härte. Tiefe Urängste bohren dennoch in ihm: Hat er die richtige Entscheidung getroffen? Und falls nicht, kann er das kalte Herz je wieder loswerden?
Das NN Theater begibt sich in eine märchenhafte Welt voller Symbole, Magie und unglaublicher Begebenheiten. Wo Hass, Ausgrenzung und Egoismus um sich greift, können uns Märchen vielleicht einen überraschenden Weg aufzeigen?!
Eine respektlos-respektvolle Inszenierung mit gewohnt rasantem Rollenwechsel, viel Humor, einer gehörigen Portion Musik und vielen Überraschungen wartet auf das Publikum.
Das NN Theater widmet sich in seiner neuesten Produktion dem Märchen „Das kalte Herz“, dem Kernstück des Almanachs „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff. Diese Geschichte enthält alle Zutaten, die das Kölner Ensemble so liebt: eine dunkle, tiefe Geschichte mit archetypischen Figuren, verblüffenden Wendungen und vielen Anknüpfungspunkten an die Gegenwart.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/das-kalte-herz
Zeitraum: 18.01.2021-18.01.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Peter Munk, ein junger Kohlenbrenner aus dem Schwarzwald, fühlt sich abgehängt. Er sehnt sich nach Geld, Tanz im Wirtshaus, Glück im Spiel und schönen Kleidern. Mit dem unheimlichen Waldschrat Holländer-Michel geht er einen verhängnisvollen Handel ein: er tauscht sein warmes, schlagendes Herz gegen einen Stein. Er erlebt eine steile Karriere als Glasmacher mit Ruhm, Reichtum und gesellschaftlichem Aufstieg. Sein Herz jedoch empfindet nur noch Kälte, Gram und Härte. Tiefe Urängste bohren dennoch in ihm: Hat er die richtige Entscheidung getroffen? Und falls nicht, kann er das kalte Herz je wieder loswerden?
Das NN Theater begibt sich in eine märchenhafte Welt voller Symbole, Magie und unglaublicher Begebenheiten. Wo Hass, Ausgrenzung und Egoismus um sich greift, können uns Märchen vielleicht einen überraschenden Weg aufzeigen?!
Eine respektlos-respektvolle Inszenierung mit gewohnt rasantem Rollenwechsel, viel Humor, einer gehörigen Portion Musik und vielen Überraschungen wartet auf das Publikum.
Das NN Theater widmet sich in seiner neuesten Produktion dem Märchen „Das kalte Herz“, dem Kernstück des Almanachs „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff. Diese Geschichte enthält alle Zutaten, die das Kölner Ensemble so liebt: eine dunkle, tiefe Geschichte mit archetypischen Figuren, verblüffenden Wendungen und vielen Anknüpfungspunkten an die Gegenwart.
Bereits erworbene Karten behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit!



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/das-kalte-herz
Zeitraum: 19.01.2021-19.01.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Asya Fateyeva, Saxophon & DOGMA CHAMBER ORCHESTRA
PROGRAMM:
Antonio Vivaldi
Concerto d-moll op. 3/11 aus “L’Estro Armonico”
Gavin Bryars
“In Nomine” after Purcell
Alessandro Marcello
Konzert für Oboe und Streichorchester
in der Fassung für Saxophon
Gavin Bryars
Allegrasco
Georg Philipp Telemann
Don Quixote Suite 
INTERPRETEN:

Asya Fateyeva
Saxophon

dogma chamber orchestra
Mikhail Gurewitsch
Leitung
Die Leidenschaft russischer Seele verbindet die Solistin Asya Fateyeva mit der klassischen Schule des französischen Saxophon-Spiels. Und das Dogma Chamber Orchestra vereint solistische Impulse der Persönlichkeiten seiner Instumentalisten mit bedingungslosem Ensemble-Geist. Gemeinsam legen Orchester und Solistin in diesem Konzert der Musik des Briten Gavin Bryars einen prächtigen Barock-Mantel aus Werken von Vivaldi, Telemann und Marcello um. Und öffnen dann jedem Werk – ob alt oder neu –  die Kragenknöpfe, um den Gehalt ihrer Musik in der Interpretation aus heutigem Blickwinkel freizulegen.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/full-of-sensuality
Zeitraum: 19.01.2021-19.01.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Asya Fateyeva, Saxophon & DOGMA CHAMBER ORCHESTRA
PROGRAMM:
Antonio Vivaldi
Concerto d-moll op. 3/11 aus “L’Estro Armonico”
Gavin Bryars
“In Nomine” after Purcell
Alessandro Marcello
Konzert für Oboe und Streichorchester
in der Fassung für Saxophon
Gavin Bryars
Allegrasco
Georg Philipp Telemann
Don Quixote Suite 
INTERPRETEN:

Asya Fateyeva
Saxophon

dogma chamber orchestra
Mikhail Gurewitsch
Leitung
Die Leidenschaft russischer Seele verbindet die Solistin Asya Fateyeva mit der klassischen Schule des französischen Saxophon-Spiels. Und das Dogma Chamber Orchestra vereint solistische Impulse der Persönlichkeiten seiner Instumentalisten mit bedingungslosem Ensemble-Geist. Gemeinsam legen Orchester und Solistin in diesem Konzert der Musik des Briten Gavin Bryars einen prächtigen Barock-Mantel aus Werken von Vivaldi, Telemann und Marcello um. Und öffnen dann jedem Werk – ob alt oder neu –  die Kragenknöpfe, um den Gehalt ihrer Musik in der Interpretation aus heutigem Blickwinkel freizulegen.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/full-of-sensuality
Zeitraum: 19.01.2021-19.01.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Bereits erworbene Karten behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit!
Asya Fateyeva, Saxophon & DOGMA CHAMBER ORCHESTRA
PROGRAMM:
Antonio Vivaldi
Concerto d-moll op. 3/11 aus “L’Estro Armonico”
Gavin Bryars
“In Nomine” after Purcell
Alessandro Marcello
Konzert für Oboe und Streichorchester
in der Fassung für Saxophon
Gavin Bryars
Allegrasco
Georg Philipp Telemann
Don Quixote Suite 
INTERPRETEN:

Asya Fateyeva
Saxophon

dogma chamber orchestra
Mikhail Gurewitsch
Leitung
Die Leidenschaft russischer Seele verbindet die Solistin Asya Fateyeva mit der klassischen Schule des französischen Saxophon-Spiels. Und das Dogma Chamber Orchestra vereint solistische Impulse der Persönlichkeiten seiner Instumentalisten mit bedingungslosem Ensemble-Geist. Gemeinsam legen Orchester und Solistin in diesem Konzert der Musik des Briten Gavin Bryars einen prächtigen Barock-Mantel aus Werken von Vivaldi, Telemann und Marcello um. Und öffnen dann jedem Werk – ob alt oder neu –  die Kragenknöpfe, um den Gehalt ihrer Musik in der Interpretation aus heutigem Blickwinkel freizulegen.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/full-of-sensuality
Uhrzeit: 20:00 -00:00
Lars Berndt EVENTS GmbH · Stadthalle Kleve · Lohstätte 7, 47533 Kleve

GREGORIAN - Pure Chants Tour 2021
Das Original
Mit moderner Musik auf den Ohren ließ sich der Hamburger Musikproduzent Frank Peterson 1989 bei einem Besuch des königlichen Klosters von San Lorenzo de El Escorial in Spanien zu etwas Neuem inspirieren.
Warum nicht altertümliche gregorianische Musik mit moderner Musik mischen?
Gesagt getan. Peterson hatte die Idee erstmals mit Michael Cretu umgesetzt und gründete das bahnbrechende Musikprojekt „Enigma". Das erste Album MCMXC a.D. erschien 1990 und hatte schon nach kurzer Zeit die höchstmögliche, weltweite Anerkennung.
Mit der Veröffentlichung des Albums „Master of Chant" von GREGORIAN im Jahre 1999 knüpfte Frank Peterson nahtlos an den Erfolg von „Enigma" an.
Bis heute konnte GREGORIAN weltweit über 10 Millionen Tonträger verkaufen und Gold- und Platin-Status in 24 verschiedenen Ländern erzielen. Rund 3 Millionen Besucher haben das Ensemble bei ihren Konzerten in 31 Ländern live gesehen und ließen sich von den Live-Auftritten der Männer in Mönchskutten begeistern. Die stimmgewaltigen Sänger bekommen es immer wieder aufs Neue hin Gänsehaut-Momente zu schaffen. Ihre Mischung aus gregorianischem Gesang mit moderner Rock- und Popmusik gepaart mit spektakulären Bühnenshows macht GREGORIAN einzigartig und atemberaubend.
Nach 20 Jahren opulenter Shows in Arenen und Konzerthallen mit Pyro-, Laser und Flammengewitter kommt GREGORIAN zurück zum Ursprung.
Dieses Mal geht es vorrangig um die Authentizität und pure Musik...untermalt von traumhaften Lichtbildern.
Die „Pure Chants"-Tournee Anfang 2021 führt Gregorian durch die Kirchen und Theater Deutschlands - ein besonderes Erlebnis für alle Fans von mystischer Musik.
Sichern Sie sich bereits jetzt Ihre Karten für die spektakulären Konzerte von GREGORIAN - das Original - und werden Sie ein Teil der einzigartigen Sound- und Lichtinstallation!



Lars Berndt EVENTS GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/pure-chants-2021
Uhrzeit: 20:00 -00:00
Lars Berndt EVENTS GmbH · Stadthalle Kleve · Lohstätte 7, 47533 Kleve

GREGORIAN - Pure Chants Tour 2021
Das Original
Mit moderner Musik auf den Ohren ließ sich der Hamburger Musikproduzent Frank Peterson 1989 bei einem Besuch des königlichen Klosters von San Lorenzo de El Escorial in Spanien zu etwas Neuem inspirieren.
Warum nicht altertümliche gregorianische Musik mit moderner Musik mischen?
Gesagt getan. Peterson hatte die Idee erstmals mit Michael Cretu umgesetzt und gründete das bahnbrechende Musikprojekt „Enigma". Das erste Album MCMXC a.D. erschien 1990 und hatte schon nach kurzer Zeit die höchstmögliche, weltweite Anerkennung.
Mit der Veröffentlichung des Albums „Master of Chant" von GREGORIAN im Jahre 1999 knüpfte Frank Peterson nahtlos an den Erfolg von „Enigma" an.
Bis heute konnte GREGORIAN weltweit über 10 Millionen Tonträger verkaufen und Gold- und Platin-Status in 24 verschiedenen Ländern erzielen. Rund 3 Millionen Besucher haben das Ensemble bei ihren Konzerten in 31 Ländern live gesehen und ließen sich von den Live-Auftritten der Männer in Mönchskutten begeistern. Die stimmgewaltigen Sänger bekommen es immer wieder aufs Neue hin Gänsehaut-Momente zu schaffen. Ihre Mischung aus gregorianischem Gesang mit moderner Rock- und Popmusik gepaart mit spektakulären Bühnenshows macht GREGORIAN einzigartig und atemberaubend.
Nach 20 Jahren opulenter Shows in Arenen und Konzerthallen mit Pyro-, Laser und Flammengewitter kommt GREGORIAN zurück zum Ursprung.
Dieses Mal geht es vorrangig um die Authentizität und pure Musik...untermalt von traumhaften Lichtbildern.
Die „Pure Chants"-Tournee Anfang 2021 führt Gregorian durch die Kirchen und Theater Deutschlands - ein besonderes Erlebnis für alle Fans von mystischer Musik.
Sichern Sie sich bereits jetzt Ihre Karten für die spektakulären Konzerte von GREGORIAN - das Original - und werden Sie ein Teil der einzigartigen Sound- und Lichtinstallation!



Lars Berndt EVENTS GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/pure-chants-2021
Uhrzeit: 20:00 -00:00
KulturBüro NiederRhein · Aula der Joseph-Beuys Gesamtschule · Ackerstr. 80, 47533 Kleve

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie haben ihre eigene Form des Kabaretts gefunden. Entwaffnend komisch bis romantisch-melancholische, politisch-agitierend bis kalauernd versöhnliche junge Kleinkunst. Wenn sich das real-fiktive Liebespaar nicht gerade äußerst unterhaltsam verquatscht, singen und tanzen sie selbstkomponierte Lieder, spielen auf der Lichtorgel und führen eine Smartphonie auf. Ein Knaller folgt auf den anderen. Aber ganz leise. Kurz vor dem Weltuntergang bringen Wiebke Eymess und Friedolin Müller ein neues Programm auf die Bühne. Während die Zivilisation eine Endzeitmelodie aus dem letzten Loch pfeift, basteln die Zwei von der Fensterbank an einem finalen Feuerwerk, das nur aus Zündschnüren besteht. Und im Kopf der Zuschauer beginnt es zu leuchten! Nach MitternachtSpaghetti und PARADIESSEITS geht ihr einzigartiges Wort- und Sing-Duell nun in die Dritte Runde! Wieder ist das Private politisch und jeder Disput führt vom Hölzchen auf Stöckchen und zurück. Bis es knallt. Oder auch nicht.
Das Duo wurde mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet (z.B. Scharfrichterbeil, Münchner Kaktus, Stuttgarter Besen) und trat u.a. in DIE ANSTALT (ZDF) auf.
Foto: Lisa Hübotte
Kartenpreise: ab 21,90 € / erm. 19,70 €
Vorverkaufsstellen in Kleve:
Kulturbüro Niederrhein, Nimweger Str. 58
Tel.: 02821-24161 (Tickethotline)
Infotheke am Rathaus, Minoritenplatz 1
Tel.: 02821-84600
Buchhandlung Hintzen, Hagsche Str. 46-48
Tel.: 02821-26655
Bioladen Kleve, Kalkarer Str. 21
Tel.: 02821-27877
 



KulturBüro NiederRhein> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comedy-und-musik-mit-das-geld-liegt-auf-der-fensterbank-marie-gleich-knallt-s
Uhrzeit: 20:00 -00:00
KulturBüro NiederRhein · Aula der Joseph-Beuys Gesamtschule · Ackerstr. 80, 47533 Kleve

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie haben ihre eigene Form des Kabaretts gefunden. Entwaffnend komisch bis romantisch-melancholische, politisch-agitierend bis kalauernd versöhnliche junge Kleinkunst. Wenn sich das real-fiktive Liebespaar nicht gerade äußerst unterhaltsam verquatscht, singen und tanzen sie selbstkomponierte Lieder, spielen auf der Lichtorgel und führen eine Smartphonie auf. Ein Knaller folgt auf den anderen. Aber ganz leise. Kurz vor dem Weltuntergang bringen Wiebke Eymess und Friedolin Müller ein neues Programm auf die Bühne. Während die Zivilisation eine Endzeitmelodie aus dem letzten Loch pfeift, basteln die Zwei von der Fensterbank an einem finalen Feuerwerk, das nur aus Zündschnüren besteht. Und im Kopf der Zuschauer beginnt es zu leuchten! Nach MitternachtSpaghetti und PARADIESSEITS geht ihr einzigartiges Wort- und Sing-Duell nun in die Dritte Runde! Wieder ist das Private politisch und jeder Disput führt vom Hölzchen auf Stöckchen und zurück. Bis es knallt. Oder auch nicht.
Das Duo wurde mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet (z.B. Scharfrichterbeil, Münchner Kaktus, Stuttgarter Besen) und trat u.a. in DIE ANSTALT (ZDF) auf.
Foto: Lisa Hübotte
Termin wird verschoben. Karten behalten ihre Gültigkeit.
Kartenpreise: ab 21,90 € / erm. 19,70 €
Vorverkaufsstellen in Kleve:
Kulturbüro Niederrhein, Nimweger Str. 58
Tel.: 02821-24161 (Tickethotline)
Infotheke am Rathaus, Minoritenplatz 1
Tel.: 02821-84600
Buchhandlung Hintzen, Hagsche Str. 46-48
Tel.: 02821-26655
Bioladen Kleve, Kalkarer Str. 21
Tel.: 02821-27877
 



KulturBüro NiederRhein> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comedy-und-musik-mit-das-geld-liegt-auf-der-fensterbank-marie-gleich-knallt-s
Uhrzeit: 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche Böllenstege

Lyrische Stücke der Romantik von Rheinberger, Saint-Saëns, Kirchner und Bibl
mit Mirjam Hardenberg (Cello) und Thomas Tesche (Orgel)
Anmeldung erforderlich, siehe http://www.kleve.ekir.de


Evangelische Kirchengemeinde Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.ekir.de/
Uhrzeit: 18:00 -18:30
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche · Böllenstege, 47533 Kleve

Werke von Rheinberger, Saint-Saëns, Kirchner und Bibl mit Mirjam Hardenberg (Cello) und Thomas Tesche (Orgel)
Wegen des begrenzten Platzangebots wird um Anmeldung gebeten unter thomas.tesche@online.de oder 02821-28159




Evangelische Kirchengemeinde Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/konzert-mit-werken-von-rheinberger-saint-saens-kirchner-und-bibl-mit-mirjam-hardenberg-cello-und-thomas-tesche-orgel-3093808
Uhrzeit: 19:30
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche Böllenstege

Lyrische Stücke der Romantik von Rheinberger, Saint-Saëns, Kirchner und Bibl
mit Mirjam Hardenberg (Cello) und Thomas Tesche (Orgel)
Anmeldung erforderlich, siehe http://www.kleve.ekir.de


Evangelische Kirchengemeinde Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.ekir.de/
Zeitraum: 31.01.2021-31.01.2021 · Uhrzeit: 18:00 -19:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

PROGRAMM:
Johann Sebastian Bach
Aria & Variationen 1, 7, 13 aus den Goldberg Variationen
Christian Elin
La Chiesetta
Cycles
Recercada primeira
Sieur de Sante Colombe
L’incantesimo des profumo di legno
Chaconne
Diego Ortiz
Recercada primera e seconda
Cyprien de Rore/Richardo Rognoni
Anchor che col partire 
INTERPRETEN:

Gambelin
Annalisa Pappano
Viola ca Gamba , Lirone
Christian Elin
Bassklarinette, Sopransaxophon
Bassklarinette/Saxophon und die Viola da Gamba sind Instrumente, die sich vorher nie begegnet sind. Und zwischen den musikalischen Stilen dieses Konzertes liegen nicht weniger als drei Jahrhunderte Musikgeschichte. Sie umfassen Musik der Renaissance und des Barock sowie Moderne und Jazz.
Christian Elin und seine amerikanische Gamben-Partnerin Annalisa Pappano belassen es jedoch in diesem Konzertprogramm nicht bei einer Gegenüberstellung der Instrumente und ihrer Literatur. Das Publikum taucht in wandelbare Klangwelten ein, die Stilschubladen vergessen lassen und musikalische Grenzen überschreiten. Elins eigene Kompositionen enthalten erstaunliche Parallelen von Barockmusik und Jazz: harmonische Modelle, die Freiheit der Improvisation, Swing und Inègalité, das Spiel mit Obertönen. Das Duo Gambelin war mit diesem Konzertprogramm bereits zu Gast bei den Händel-Festspielen in Halle und in der Münchener Residenzwoche.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/cycles-chaconne
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Lindenhof · Lindenhof · Landstraße 6, 47559 Kranenburg-Mehr

Wählen Sie Ihr Kännchen Tee aus einer Vielzahl edelster Teesorten. Dazu reichen wir Ihnen eine Selektion hausgemachter herzhafter und süßer Begleiter, in Anlehnung an einen klassischen englischen High Tee.
Zum Beispiel: Scones mit clotted Cream und Marmelade, Shortbread, verschiedene Sandwiches, Brownies, Karottenkuchen und Vanilletörtchen mit Früchten. Zusätzlich erhalten Sie auch ein Gläschen Sherry.
Preis pro Person 19,50 €
Um Tischreservierung wird gebeten. Gern können Sie uns Ihre Reservierung per Mail senden info@lindenhof-niederrhein.de oder per Telefon unter +49 28 26 91 85 53



Lindenhof> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/tea-time-im-lindenhof-5542651
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Lindenhof · Lindenhof · Landstraße 6, 47559 Kranenburg-Mehr

Wählen Sie Ihr Kännchen Tee aus einer Vielzahl edelster Teesorten. Dazu reichen wir Ihnen eine Selektion hausgemachter herzhafter und süßer Begleiter, in Anlehnung an einen klassischen englischen High Tee.
Zum Beispiel: Scones mit clotted Cream und Marmelade, Shortbread, verschiedene Sandwiches, Brownies, Karottenkuchen und Vanilletörtchen mit Früchten. Zusätzlich erhalten Sie auch ein Gläschen Sherry.
Preis pro Person 19,50 €
Um Tischreservierung wird gebeten. Gern können Sie uns Ihre Reservierung per Mail senden info@lindenhof-niederrhein.de oder per Telefon unter +49 28 26 91 85 53



Lindenhof> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/tea-time-im-lindenhof-9303831
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Lindenhof · Lindenhof · Landstraße 6, 47559 Kranenburg-Mehr

Wählen Sie Ihr Kännchen Tee aus einer Vielzahl edelster Teesorten. Dazu reichen wir Ihnen eine Selektion hausgemachter herzhafter und süßer Begleiter, in Anlehnung an einen klassischen englischen High Tee.
Zum Beispiel: Scones mit clotted Cream und Marmelade, Shortbread, verschiedene Sandwiches, Brownies, Karottenkuchen und Vanilletörtchen mit Früchten. Zusätzlich erhalten Sie auch ein Gläschen Sherry.
Preis pro Person 19,50 €
Um Tischreservierung wird gebeten. Gern können Sie uns Ihre Reservierung per Mail senden info@lindenhof-niederrhein.de oder per Telefon unter +49 28 26 91 85 53



Lindenhof> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/tea-time-im-lindenhof-4476007
Uhrzeit: 20:00 -00:00
KulturBüro NiederRhein · Aula der Joseph-Beuys Gesamtschule · Ackerstr. 80, 47533 Kleve

In ihrem neuen Programm verbinden Wildes Holz Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Von der klassischen Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es hier nicht weit: Menuett und Madonna trennt nur ein Saiten-Sprung und eine Blockflöte kann problemlos sowohl eine E-Gitarre als auch eine Rock-Röhre ersetzen. Geheimnisvoll und vieldeutig klingen die eigenen Kompositionen, wild und zugleich zart können sie sein.
Wildes Holz sind durch ein tiefes Tal gegangen, als Mitte 2018 ihr Gitarrist und Freund Anto Karaula ganz plötzlich verstarb. Der aus Algerien stammende Djamel Laroussi wird nun den Gitarrenpart von ihm übernehmen. Anto und Markus trafen ihn schon Mitte der 90er. Er machte sie völlig perplex, weil er als Linkshänder einfach eine umgedrehte Rechtshändergitarre spielte. Man konnte keinen Griff wiedererkennen, alles klang ein bisschen anders, und alles klang unglaublich geil! Über die Jahre wurde er ein guter Freund - und nebenbei ein weltweit bekannter Gitarrist. Für Wildes Holz ist er ein Glücksfall, weil er neben seiner ungewöhnlichen, aber exzellenten Technik auch eine gehörige Portion Spielfreude mitbringt, die Tobias und Markus zu neuen musikalischen Höhen inspiriert. Sie waren im letzten Jahr der Renner bei einer WDR5-Aufzeichnung bei „Hart an der Grenze“ in der Viller Mühle.
Tobias Reisige - Blockflöte
Markus Conrads - Kontrabass
Djamel Laroussi - Gitarre
Foto: Harald Hoffmann
Kartenpreise: ab 23 € / erm. 20,80 €
Vorverkaufsstellen in Kleve:
Kulturbüro Niederrhein, Nimweger Str. 58
Tel.: 02821-24161
Infotheke am Rathaus, Minoritenplatz 2
Tel.: 02821-84450
Buchhandlung Hintzen, Hagsche Str. 46-48
Tel.: 02821-26655
Bioladen Kleve, Kalkarer Str. 21
Tel.: 02821-27877



KulturBüro NiederRhein> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comedy-und-musik-mit-wildes-holz-hoehen-und-tiefen
Uhrzeit: 14:00 -15:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Parkplatz · Wasserburgallee/Ecke Tiergartenstraße, 47533 Kleve

Unterhaltsame Thementour zum Weltgästeführertag, bei der man mit viel Spaß erleben kann, wie Popmusik uns inspiriert und motiviert.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten sie die akuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-happy-music-tour
Zeitraum: 21.02.2021-21.02.2021 · Uhrzeit: 18:00 -19:30
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

PROGRAMM:
Johann Sebastian Bach
Aria & Variationen 1, 7, 13 aus den Goldberg Variationen
Christian Elin
La Chiesetta
Cycles
Recercada primeira
Sieur de Sante Colombe
L’incantesimo des profumo di legno
Chaconne
Diego Ortiz
Recercada primera e seconda
Cyprien de Rore/Richardo Rognoni
Anchor che col partire 
INTERPRETEN:

Gambelin
Charlotte Schwenke,
Viola ca Gamba , Lirone

Christian Elin
Bassklarinette, Sopransaxophon
Bassklarinette/Saxophon und die Viola da Gamba sind Instrumente, die sich vorher nie begegnet sind. Und zwischen den musikalischen Stilen dieses Konzertes liegen nicht weniger als drei Jahrhunderte Musikgeschichte. Sie umfassen Musik der Renaissance und des Barock sowie Moderne und Jazz.
Christian Elin und seine amerikanische Gamben-Partnerin Annalisa Pappano belassen es jedoch in diesem Konzertprogramm nicht bei einer Gegenüberstellung der Instrumente und ihrer Literatur. Das Publikum taucht in wandelbare Klangwelten ein, die Stilschubladen vergessen lassen und musikalische Grenzen überschreiten. Elins eigene Kompositionen enthalten erstaunliche Parallelen von Barockmusik und Jazz: harmonische Modelle, die Freiheit der Improvisation, Swing und Inègalité, das Spiel mit Obertönen. Das Duo Gambelin war mit diesem Konzertprogramm bereits zu Gast bei den Händel-Festspielen in Halle und in der Münchener Residenzwoche.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/cycles-chaconne
Zeitraum: 21.02.2021-21.02.2021 · Uhrzeit: 18:00 -19:30
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

PROGRAMM:
Johann Sebastian Bach
Aria & Variationen 1, 7, 13 aus den Goldberg Variationen
Christian Elin
La Chiesetta
Cycles
Recercada primeira
Sieur de Sante Colombe
L’incantesimo des profumo di legno
Chaconne
Diego Ortiz
Recercada primera e seconda
Cyprien de Rore/Richardo Rognoni
Anchor che col partire 
INTERPRETEN:

Gambelin
Charlotte Schwenke,
Viola ca Gamba , Lirone

Christian Elin
Bassklarinette, Sopransaxophon
Bassklarinette/Saxophon und die Viola da Gamba sind Instrumente, die sich vorher nie begegnet sind. Und zwischen den musikalischen Stilen dieses Konzertes liegen nicht weniger als drei Jahrhunderte Musikgeschichte. Sie umfassen Musik der Renaissance und des Barock sowie Moderne und Jazz.
Christian Elin und seine amerikanische Gamben-Partnerin Annalisa Pappano belassen es jedoch in diesem Konzertprogramm nicht bei einer Gegenüberstellung der Instrumente und ihrer Literatur. Das Publikum taucht in wandelbare Klangwelten ein, die Stilschubladen vergessen lassen und musikalische Grenzen überschreiten. Elins eigene Kompositionen enthalten erstaunliche Parallelen von Barockmusik und Jazz: harmonische Modelle, die Freiheit der Improvisation, Swing und Inègalité, das Spiel mit Obertönen. Das Duo Gambelin war mit diesem Konzertprogramm bereits zu Gast bei den Händel-Festspielen in Halle und in der Münchener Residenzwoche.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/cycles-chaconne
Zeitraum: 22.02.2021-22.02.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

23 sind es jedes Jahr weltweit, die während einer Reise mit einem Kreuzfahrtschiff verschwinden. 23, bei denen man nie erfährt, was passiert ist. Noch nie ist jemand zurückgekommen. Bis jetzt, bis auf Anouk, einem Mädchen, das vor einem halben Jahr mit seiner Mutter verschwand. Anouk, die wiederauftaucht. In ihrem Arm hält sie einen Teddybären. Und es ist nicht ihr eigener. Der mysteriöse Anruf kommt mitten während eines Einsatzes. Der Polizeipsychologe Martin Schwartz muss sofort nach England reisen und an Bord des Kreuzfahrtschiffs „Sultan of the Seas” kommen. Nie wieder wollte er ein Schiff betreten, nie wieder seine zerstörte Seele den Qualen der Erinnerung aussetzen.
Vor fünf Jahren ist sein Sohn mit seiner Frau auf eben diesem Kreuzfahrtschiff verschwunden, niemand hat etwas gesehen, die Polizei ging von Selbstmord aus. Doch nun soll es Hinweise darauf geben, was seiner Familie zugestoßen ist. Kein Zweifel, es ist der Teddy seines Sohnes. Für ihn bricht erneut eine Welt zusammen, der Alptraum, von dem er dachte, er könnte nicht schlimmer werden, fängt erst an. Das Schiff legt ab, begibt sich auf den Weg nach New York. 3.000 Passagiere, ein traumatisiertes Mädchen, ein zutiefst verstörter Polizeipsychologe – und ein Mörder auf der Jagd. 
Sebastian Fitzek ist einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller. Seine Werke sind bislang in 20 Sprachen übersetzt. Als einer von wenigen deutschen Thriller Autoren wird er auch in England und den USA verlegt. Seine Gesamtauflage liegt bei ungefähr 5 Millionen verkauften Büchern.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/passagier-23-psychothriller-nach-dem-bestseller-roman-von-sebastian-fitzek
Zeitraum: 22.02.2021-22.02.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

23 sind es jedes Jahr weltweit, die während einer Reise mit einem Kreuzfahrtschiff verschwinden. 23, bei denen man nie erfährt, was passiert ist. Noch nie ist jemand zurückgekommen. Bis jetzt, bis auf Anouk, einem Mädchen, das vor einem halben Jahr mit seiner Mutter verschwand. Anouk, die wiederauftaucht. In ihrem Arm hält sie einen Teddybären. Und es ist nicht ihr eigener. Der mysteriöse Anruf kommt mitten während eines Einsatzes. Der Polizeipsychologe Martin Schwartz muss sofort nach England reisen und an Bord des Kreuzfahrtschiffs „Sultan of the Seas” kommen. Nie wieder wollte er ein Schiff betreten, nie wieder seine zerstörte Seele den Qualen der Erinnerung aussetzen.
Vor fünf Jahren ist sein Sohn mit seiner Frau auf eben diesem Kreuzfahrtschiff verschwunden, niemand hat etwas gesehen, die Polizei ging von Selbstmord aus. Doch nun soll es Hinweise darauf geben, was seiner Familie zugestoßen ist. Kein Zweifel, es ist der Teddy seines Sohnes. Für ihn bricht erneut eine Welt zusammen, der Alptraum, von dem er dachte, er könnte nicht schlimmer werden, fängt erst an. Das Schiff legt ab, begibt sich auf den Weg nach New York. 3.000 Passagiere, ein traumatisiertes Mädchen, ein zutiefst verstörter Polizeipsychologe – und ein Mörder auf der Jagd. 
Sebastian Fitzek ist einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller. Seine Werke sind bislang in 20 Sprachen übersetzt. Als einer von wenigen deutschen Thriller Autoren wird er auch in England und den USA verlegt. Seine Gesamtauflage liegt bei ungefähr 5 Millionen verkauften Büchern.
Bereits erworbene Karten behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit!



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/passagier-23-psychothriller-nach-dem-bestseller-roman-von-sebastian-fitzek
Zeitraum: 24.02.2021-24.02.2021 · Uhrzeit: 15:30 -16:30
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Merle hat morgen Geburtstag - das ist doch der schönste Tag überhaupt, oder? Doch dieses Jahr ist alles anders: Papa wohnt jetzt woanders, Mama musste dringend wegfahren, und Merle soll nun zum ersten Mal bei ihrer Tante Thea, einer älteren Dame aus demselben Haus, übernachten. Aber was noch viel schlimmer ist: Sie möchte Merles Festtag einfach vergessen. Aber warum? Thea weiß nicht, was sie Merle schenken soll und feiert seit Jahren nicht mal mehr ihren eigenen Geburtstag. Doch Merle hat eine Idee: Mit viel Fantasie, einem Buchstabenrätsel und einem bärenstarken Traum verschafft sie sich Gehör. Am Ende schaffen es Jung und Alt mit Torten, Teddys und ungewöhnlichen Geschenken ein tolles Geburtstagsfest zu feiern...
Ein Stück für alle Generationen zum Thema Vorurteile und wie man sie überwindet. Vom Alleinsein und Zusammenhalten, vom ersten Lesen und Schreiben, von der Kraft der Fantasie und natürlich von Teddybären.

präsentiert vom Theaterspiel Beate Albrecht, ab 4 Jahre





Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ein-baerenstarkes-fest
Zeitraum: 24.02.2021-24.02.2021 · Uhrzeit: 15:30 -16:30
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Merle hat morgen Geburtstag - das ist doch der schönste Tag überhaupt, oder? Doch dieses Jahr ist alles anders: Papa wohnt jetzt woanders, Mama musste dringend wegfahren, und Merle soll nun zum ersten Mal bei ihrer Tante Thea, einer älteren Dame aus demselben Haus, übernachten. Aber was noch viel schlimmer ist: Sie möchte Merles Festtag einfach vergessen. Aber warum? Thea weiß nicht, was sie Merle schenken soll und feiert seit Jahren nicht mal mehr ihren eigenen Geburtstag. Doch Merle hat eine Idee: Mit viel Fantasie, einem Buchstabenrätsel und einem bärenstarken Traum verschafft sie sich Gehör. Am Ende schaffen es Jung und Alt mit Torten, Teddys und ungewöhnlichen Geschenken ein tolles Geburtstagsfest zu feiern...
Ein Stück für alle Generationen zum Thema Vorurteile und wie man sie überwindet. Vom Alleinsein und Zusammenhalten, vom ersten Lesen und Schreiben, von der Kraft der Fantasie und natürlich von Teddybären.

präsentiert vom Theaterspiel Beate Albrecht, ab 4 Jahre





Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ein-baerenstarkes-fest
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Lindenhof · Lindenhof · Landstraße 6, 47559 Kranenburg-Mehr

Wählen Sie Ihr Kännchen Tee aus einer Vielzahl edelster Teesorten. Dazu reichen wir Ihnen eine Selektion hausgemachter herzhafter und süßer Begleiter, in Anlehnung an einen klassischen englischen High Tee.
Zum Beispiel: Scones mit clotted Cream und Marmelade, Shortbread, verschiedene Sandwiches, Brownies, Karottenkuchen und Vanilletörtchen mit Früchten. Zusätzlich erhalten Sie auch ein Gläschen Sherry.
Preis pro Person 19,50 €
Um Tischreservierung wird gebeten. Gern können Sie uns Ihre Reservierung per Mail senden info@lindenhof-niederrhein.de oder per Telefon unter +49 28 26 91 85 53



Lindenhof> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/tea-time-im-lindenhof-2168242
Zeitraum: 02.03.2021-02.03.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Franziska Hölscher, Violine & Marianna Shirinyan, Klavier 
PROGRAMM:
Heinrich Ignaz Franz Biber
Sonate IV  für Violine und Basso continuo „Darstellung im Tempel“
aus den Rosenkranzsonaten
Anton Webern
Vier Stücke op. 7
Maurice Ravel
Sonate für Violine und Klavier G-Dur
Frédéric Chopin
Ballade op. 38,2 F-Dur
Richard Strauss
Sonate für Violine und Klavier Es-Dur op. 18 
INTERPRETEN

Franziska Hölscher
Violine
Marianna Shirinyan
Klavier
Solistisch und kammermusikalisch waren diese beiden Spitzenmusikerinnen schon in Kleve zu hören, nun kehren sie als Duo auf die Stadthallenbühne zurück. Zu zweit konzertieren die vielseitige Geigerin Franziska Hölscher und die armenische Pianistin Marianna Shirinyan vielfach mit prominenten Sprecherinnen. In diesem Konzert konzentrieren sie sich im Dialog ganz aufeinander und auf Musik pur. Ihre persönliche Werkauswahl schafft reizvolle Korrespondenzen mit wunderschöner und energetischer Musik.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ideen-stimmungen
Zeitraum: 02.03.2021-02.03.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Franziska Hölscher, Violine & Marianna Shirinyan, Klavier 
PROGRAMM:
Heinrich Ignaz Franz Biber
Sonate IV  für Violine und Basso continuo „Darstellung im Tempel“
aus den Rosenkranzsonaten
Anton Webern
Vier Stücke op. 7
Maurice Ravel
Sonate für Violine und Klavier G-Dur
Frédéric Chopin
Ballade op. 38,2 F-Dur
Richard Strauss
Sonate für Violine und Klavier Es-Dur op. 18 
INTERPRETEN

Franziska Hölscher
Violine
Marianna Shirinyan
Klavier
Solistisch und kammermusikalisch waren diese beiden Spitzenmusikerinnen schon in Kleve zu hören, nun kehren sie als Duo auf die Stadthallenbühne zurück. Zu zweit konzertieren die vielseitige Geigerin Franziska Hölscher und die armenische Pianistin Marianna Shirinyan vielfach mit prominenten Sprecherinnen. In diesem Konzert konzentrieren sie sich im Dialog ganz aufeinander und auf Musik pur. Ihre persönliche Werkauswahl schafft reizvolle Korrespondenzen mit wunderschöner und energetischer Musik.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ideen-stimmungen
Uhrzeit: 20:00 -00:00
KulturBüro NiederRhein · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Aus seinen neuesten Beobachtungen, Aufregern und kuriosen Erlebnissen hat der gebürtige Straelener und populäre WDR-Hörfunkmoderator die besten ausgesucht und für sein 5. Soloprogramm wieder so geschickt miteinander verbunden, dass aus Zwischentönen ganz neue Welten entstehen. Seiner Linie bleibt der wortwitzige Kabarettist treu: Gesellschaftskritisch und stellenweise richtig schräg, aber immer empathisch, mit einem großen Herz für die Eigenarten und Absurditäten seiner Mitmenschen, erzählt Stefan Verhasselt aus seinem, aus unserem, Leben. Oder, wie es Martina Linn-Naumann, Chefin des Kleinkunsttheaters „Die Säule“ in Duisburg, einmal formuliert hat: „Als hätte er bei uns im Kleiderschrank gesessen.“
Was 1998 mit witzigen tagesaktuellen Sprüchen in seinen Morgenmoderationen bei WDR4 begann, ist seit 2006 Programm. Seinen neuesten Entdeckungen aus der immer verrückter werdenden Welt hat Stefan Verhasselt den Titel gegeben: „Zwischen den Zeilen. Kabarett 5.0“. In dem Soloprogramm ganz ohne Musik und Maske zählt das Wort, das von uns oft zwischen den Zeilen ausgesprochen wird und durch feinsinnige Beobachtungsgabe, Wortwitz und komische Überhöhung aus seiner scheinbaren Nebensächlichkeit herausgeholt wird.
Kartenpreise: ab 23 €
Die Vorverkaufsstellen in Kleve im Überblick:
Kulturbüro Niederrhein
Nimweger Str. 58, 47533 Kleve
Tel.: 02821-24161
Infotheke im Rathaus
Minoritenplatz 1, 47533 Kleve
Tel.: 02821-84450
Buchhandlung Hintzen
Hagsche Str. 46-48, 47533 Kleve
Tel.: 02821-26655
Bioladen Kleve
Kalkarer Str. 46-48, 47533 Kleve
Tel.: 02821-27877



KulturBüro NiederRhein> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/kabarett-mit-stefan-verhasselt-zwischen-den-zeilen-kabarett-5.0-8116808
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Lindenhof · Lindenhof · Landstraße 6, 47559 Kranenburg-Mehr

Wählen Sie Ihr Kännchen Tee aus einer Vielzahl edelster Teesorten. Dazu reichen wir Ihnen eine Selektion hausgemachter herzhafter und süßer Begleiter, in Anlehnung an einen klassischen englischen High Tee.
Zum Beispiel: Scones mit clotted Cream und Marmelade, Shortbread, verschiedene Sandwiches, Brownies, Karottenkuchen und Vanilletörtchen mit Früchten. Zusätzlich erhalten Sie auch ein Gläschen Sherry.
Preis pro Person 19,50 €
Um Tischreservierung wird gebeten. Gern können Sie uns Ihre Reservierung per Mail senden info@lindenhof-niederrhein.de oder per Telefon unter +49 28 26 91 85 53



Lindenhof> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/tea-time-im-lindenhof-9786216
Zeitraum: 09.03.2021-09.03.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Wir befinden uns im Jahr 2067 an Ihrem Spielort. Das Theater ist mittlerweile zur Seniorenresidenz umfunktioniert. Die ehemaligen Schauspieler lassen sich noch nicht abschreiben. Altersträgheit kommt keineswegs auf: Mit reichlich Power und Selbstbewusstsein kämpft die Truppe gegen eine konsumorientierte Gesellschaft an, die sie im Jugendwahn aufs Abstellgleis befördert. Es könnte alles so schön sein –wäre da nicht die strenge Pflegerin, die versucht, ihnen mit Arien über Verwesung und Tod Einhalt zu gebieten. Doch die Lebenslust siegt – und das Bedürfnis, im hohen Alter vorm endgültigen Abtritt nochmal richtig »die Sau rauszulassen« … 
Altwerden ist nichts für Feiglinge – muss sich der Pianist, Komponist und Regisseur Erik Gedeon gedacht haben, als er sein Stuck ≫Ewig jung≪ 2007 in Dresden zur Uraufführung brachte. Er schuf ein ebenso unterhaltsames wie nachdenklich stimmendes ≫Songdrama≪, das bundesweit mit Riesenerfolg nachgespielt wurde. Der Clou: Die hohe Wandlungsfähigkeit des Neusser Ensembles wird bei dieser Produktion herausgefordert, denn die Rollen der hochbetagten Senioren spielen Darsteller unterschiedlichster Generationen. Hits wie ≫Born to be wild≪, ≫Sex bomb≪, ≫I will survive≪ und ≫Forever young≪ garantieren ein musikalisches Feuerwerk! Der als Sohn schwedisch-schweizerischer Eltern in Bern geborene ERIK GEDEON hat das Genre der Liederabende nahezu revolutioniert. Als Meister des Absurden entwickelt er ebenso unterhaltsame wie melancholisch-rührende Abende, die inzwischen auf zahlreichen internationalen Buhnen zu regelrechten Publikumsrennern wurden.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ewig-jung
Zeitraum: 09.03.2021-09.03.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Schulen, Kultur und Sport · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

„Schicken Sie sie auf See, Mr. Murdoch!“ Und schon nimmt die RMS Titanic Fahrt auf. Kurze Zeit später folgt eine schicksalhafte Begegnung, die der Anfang einer der herzzerreißendsten Liebesgeschichten ist, die auf den Leinwänden der Kinos jemals zu sehen war: Jack rettet Rose.
James Cameron benötigte über 200 Millionen US-Dollar, ein eigens gebautes Studio von 160 000 Quadratmeter, rund 86 Millionen Liter Wasser und ein nahezu unüberschaubar großes Team, um seinen Titanic-Film zu realisieren. Dass das auch alles eine Nummer kleiner und weitaus weniger tragisch geht, beweist „Titanic – Schöne Menschen spielen große Gefühle“. Ob Rose deWitt Bukater, Jack Dawson, Caledon „Cal“ Hockley, die dicke Molly Brown oder Kapitän Smith: alle sind sie Bord! Es wird im eleganten Speisesaal bei Champagner gegessen, während im Heizkeller die Kohle geschaufelt wird. Jack zeichnet das berühmte Portrait seiner Rose, während das unsinkbare Passagierschiff den Eisberg rammt. Doch dank der Magie des Theaters können wir deutlich unaufwändiger, aber dafür umso humorvoller in die Welt der Titanic eintauchen. Auf geht´s mit der Reise, lassen wir den Alltag hinter uns und uns auf ebenso witzige wie überraschende Weise im Kosmos des Films verlieren. An nichts wird es fehlen, außer an Rettungsbooten, aber das ist ein anderes Thema …

Wir freuen uns, wenn Sie mit an Bord kommen!



Fachbereich Schulen, Kultur und Sport> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ewig-jung
Zeitraum: 11.03.2021-11.03.2021 · Uhrzeit: 15:30 -16:40
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Kalli ist wohl auf der großen, weiten Welt das einzige Kind, das sich ein Monster als Haustier wünscht, anstatt sich vor ihnen zu fürchten. Was für ein Glück, dass sich das stinkige, struppige Erdmonster Zottelkralle derweil aus seiner Höhle raus und in ein kuscheliges Menschenbett rein wünscht. Denn bei Menschen, die so köstlich schmeckendes Shampoo haben, so lustig wie Nacktschnecken aussehen und dabei noch die himmlischste Klimper-Musik machen, muss es sich herrlich wohnen lassen. Also zieht Zottelkralle mir nichts dir nichts bei Kalli ein. Gemeinsam können die beiden jeden Blödsinn anstellen, bis Kalli die vielen Stinkehaare und den Schlammschleim, den Zottelkralle überall hinterlässt, nicht mehr vor ihrer Mutter verbergen kann. So schnell wie Zottelkralle eingezogen ist, wird er nun auch wieder rausgeschmissen. Hatten am Ende seine Monsterfreunde doch recht, als sie ihn vor den fiesen Menschen warnten? Oder wird es Kalli gelingen, Zottelkralle mit einem Monster-Menschen-Coaching so zu schulen, dass Kallis Mutter und selbst ihr von Tierhaarallergie geplagter Vater Zottelkralle eine zweite Chance geben?

präsentiert von der Burghofbühne Dinslaken, ab 4 Jahre
Bestsellerautorin Cornelia Funke hat mit Zottelkralle das wohl faulste, gefräßigste, unhöflichste und dabei coolste Stinkemonster der Kinderliteratur geschaffen, das nicht nur Kallis Herz sondern auch das unzähliger Kinder, im Sturm erobert hat und nun auch die Bühne mächtig durcheinander bringt.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zottelkralle
Zeitraum: 11.03.2021-11.03.2021 · Uhrzeit: 15:30 -16:40
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Kalli ist wohl auf der großen, weiten Welt das einzige Kind, das sich ein Monster als Haustier wünscht, anstatt sich vor ihnen zu fürchten. Was für ein Glück, dass sich das stinkige, struppige Erdmonster Zottelkralle derweil aus seiner Höhle raus und in ein kuscheliges Menschenbett rein wünscht. Denn bei Menschen, die so köstlich schmeckendes Shampoo haben, so lustig wie Nacktschnecken aussehen und dabei noch die himmlischste Klimper-Musik machen, muss es sich herrlich wohnen lassen. Also zieht Zottelkralle mir nichts dir nichts bei Kalli ein. Gemeinsam können die beiden jeden Blödsinn anstellen, bis Kalli die vielen Stinkehaare und den Schlammschleim, den Zottelkralle überall hinterlässt, nicht mehr vor ihrer Mutter verbergen kann. So schnell wie Zottelkralle eingezogen ist, wird er nun auch wieder rausgeschmissen. Hatten am Ende seine Monsterfreunde doch recht, als sie ihn vor den fiesen Menschen warnten? Oder wird es Kalli gelingen, Zottelkralle mit einem Monster-Menschen-Coaching so zu schulen, dass Kallis Mutter und selbst ihr von Tierhaarallergie geplagter Vater Zottelkralle eine zweite Chance geben?

präsentiert von der Burghofbühne Dinslaken, ab 4 Jahre
Bestsellerautorin Cornelia Funke hat mit Zottelkralle das wohl faulste, gefräßigste, unhöflichste und dabei coolste Stinkemonster der Kinderliteratur geschaffen, das nicht nur Kallis Herz sondern auch das unzähliger Kinder, im Sturm erobert hat und nun auch die Bühne mächtig durcheinander bringt.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zottelkralle
Zeitraum: 11.03.2021-11.03.2021 · Uhrzeit: 15:30 -16:40
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Kalli ist wohl auf der großen, weiten Welt das einzige Kind, das sich ein Monster als Haustier wünscht, anstatt sich vor ihnen zu fürchten. Was für ein Glück, dass sich das stinkige, struppige Erdmonster Zottelkralle derweil aus seiner Höhle raus und in ein kuscheliges Menschenbett rein wünscht. Denn bei Menschen, die so köstlich schmeckendes Shampoo haben, so lustig wie Nacktschnecken aussehen und dabei noch die himmlischste Klimper-Musik machen, muss es sich herrlich wohnen lassen. Also zieht Zottelkralle mir nichts dir nichts bei Kalli ein. Gemeinsam können die beiden jeden Blödsinn anstellen, bis Kalli die vielen Stinkehaare und den Schlammschleim, den Zottelkralle überall hinterlässt, nicht mehr vor ihrer Mutter verbergen kann. So schnell wie Zottelkralle eingezogen ist, wird er nun auch wieder rausgeschmissen. Hatten am Ende seine Monsterfreunde doch recht, als sie ihn vor den fiesen Menschen warnten? Oder wird es Kalli gelingen, Zottelkralle mit einem Monster-Menschen-Coaching so zu schulen, dass Kallis Mutter und selbst ihr von Tierhaarallergie geplagter Vater Zottelkralle eine zweite Chance geben?

präsentiert von der Burghofbühne Dinslaken, ab 4 Jahre
Bestsellerautorin Cornelia Funke hat mit Zottelkralle das wohl faulste, gefräßigste, unhöflichste und dabei coolste Stinkemonster der Kinderliteratur geschaffen, das nicht nur Kallis Herz sondern auch das unzähliger Kinder, im Sturm erobert hat und nun auch die Bühne mächtig durcheinander bringt.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zottelkralle
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Lindenhof · Lindenhof · Landstraße 6, 47559 Kranenburg-Mehr

Wählen Sie Ihr Kännchen Tee aus einer Vielzahl edelster Teesorten. Dazu reichen wir Ihnen eine Selektion hausgemachter herzhafter und süßer Begleiter, in Anlehnung an einen klassischen englischen High Tee.
Zum Beispiel: Scones mit clotted Cream und Marmelade, Shortbread, verschiedene Sandwiches, Brownies, Karottenkuchen und Vanilletörtchen mit Früchten. Zusätzlich erhalten Sie auch ein Gläschen Sherry.
Preis pro Person 19,50 €
Um Tischreservierung wird gebeten. Gern können Sie uns Ihre Reservierung per Mail senden info@lindenhof-niederrhein.de oder per Telefon unter +49 28 26 91 85 53



Lindenhof> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/tea-time-im-lindenhof-3660085
Zeitraum: 14.03.2021-14.03.2021 · Uhrzeit: 18:00 -19:30
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

PROGRAMM:
Franz Schubert
Arpeggione Sonate a-moll D821
Alberto Ginastera
Sonata op. 47
Dušan Bodanović
Quatres pieces intimes
Manuel de Falla
Siete Canciones Populares Españolas
Atanas Ourkouzonov
Tanzologia
INTERPRETEN:

Duo con energía
Laura Lootens
Gitarre
Konstantin Bruns
Violoncello
Wie die lebendige Bilderfolge eines Kaleidoskops zeigt das Duo con energía die vielseitigen Facetten und Klangenergien ihrer ganz unterschiedlichen Saiteninstrumente. Die deutsch-belgische Gitarristin Laura Lootens und der Cellist Konstantin Bruns aus Magdeburg sind Stipendiaten des Deutschen Musikrates, die mit ihren besonderen Musiktalenten das Klever Konzertpublikum in jeder Saison aufs Neue begeistern.
Laura Lootens ist zudem jüngste Preisträgerin aller Zeiten beim renommierten „Certamen International de Guitarra Clásica Andrés Segovia“ in Spanien, einem der wichtigsten Wettbewerbe für Gitarre weltweit. Konstantin Bruns ist ebenfalls bei internationalen Wettbewerben für herausragende Leistungen ausgzeichnet worden, ist als Solist bei namhaften Orchestern und Musikfestivals zu Gast und lehrt bereits als Assistent seines Professors Stephan Forck in Berlin.
- ein Konzert mit Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs aus der Bundesauswahl Konzerte junger Künstler BAKJK, einem Förderprojekt des Deutschen Musikrates -



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/kaleidoskop
Zeitraum: 14.03.2021-14.03.2021 · Uhrzeit: 18:00 -19:15
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

PROGRAMM:
Franz Schubert
Arpeggione Sonate a-moll D821
Alberto Ginastera
Sonata op. 47
Dušan Bodanović
Quatres pieces intimes
Manuel de Falla
Siete Canciones Populares Españolas
Atanas Ourkouzonov
Tanzologia
INTERPRETEN:

Duo con energía
Laura Lootens
Gitarre
Konstantin Bruns
Violoncello
Wie die lebendige Bilderfolge eines Kaleidoskops zeigt das Duo con energía die vielseitigen Facetten und Klangenergien ihrer ganz unterschiedlichen Saiteninstrumente. Die deutsch-belgische Gitarristin Laura Lootens und der Cellist Konstantin Bruns aus Magdeburg sind Stipendiaten des Deutschen Musikrates, die mit ihren besonderen Musiktalenten das Klever Konzertpublikum in jeder Saison aufs Neue begeistern.
Laura Lootens ist zudem jüngste Preisträgerin aller Zeiten beim renommierten „Certamen International de Guitarra Clásica Andrés Segovia“ in Spanien, einem der wichtigsten Wettbewerbe für Gitarre weltweit. Konstantin Bruns ist ebenfalls bei internationalen Wettbewerben für herausragende Leistungen ausgzeichnet worden, ist als Solist bei namhaften Orchestern und Musikfestivals zu Gast und lehrt bereits als Assistent seines Professors Stephan Forck in Berlin.
- ein Konzert mit Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs aus der Bundesauswahl Konzerte junger Künstler BAKJK, einem Förderprojekt des Deutschen Musikrates -



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/kaleidoskop
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Lindenhof · Lindenhof · Landstraße 6, 47559 Kranenburg-Mehr

Wählen Sie Ihr Kännchen Tee aus einer Vielzahl edelster Teesorten. Dazu reichen wir Ihnen eine Selektion hausgemachter herzhafter und süßer Begleiter, in Anlehnung an einen klassischen englischen High Tee.
Zum Beispiel: Scones mit clotted Cream und Marmelade, Shortbread, verschiedene Sandwiches, Brownies, Karottenkuchen und Vanilletörtchen mit Früchten. Zusätzlich erhalten Sie auch ein Gläschen Sherry.
Preis pro Person 19,50 €
Um Tischreservierung wird gebeten. Gern können Sie uns Ihre Reservierung per Mail senden info@lindenhof-niederrhein.de oder per Telefon unter +49 28 26 91 85 53



Lindenhof> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/tea-time-im-lindenhof-1949409
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert und die Motte eingerahmt von Weißdornhecken. Das Grundstück ist in seiner Dimension eher ein Landschaftsgarten, der gewollt wild und natürlich belassen ist und zum Spazieren einlädt. Hecken, Kopfweiden und alte Obstbäume bieten viel Platz für Artenvielfalt. Am Haus und auf der Motte (frühere Wasserburg) sind vielfältige Blumenbeete angelegt. Im Frühjahr werden die Besucher von Frühlingsblühern begrüßt.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-9664022
Uhrzeit: 14:30 -16:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Eingangsportal der Schwanenburg · Schloßstraße, 47533 Kleve

Die Geschichte der Burg und ihrer Bewohner steht ebenso auf dem Programm wie eine Besichtigung der Gewölberäume im Spiegelturm und die Besteigung des Schwanenturms bis in den Speicher.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-die-schwanenburg-2007869
Uhrzeit: 20:00 -22:30
Schmidt & Salden GmbH & Co. Event KG · Stadthalle · Lohstätte 7, 47517 Kleve

1937 versuchte Glenn Miller sein Glück und gründete seine erste Band. Jahrzehnte später ist der Swing Sound immer noch so lebendig und aktuell wie damals. Seit 35 Jahren mit 5.000 Konzerten leitet Wil Salden das Glenn Miller Orchestra für Europa. Außerdem feiert Wil Salden im Juni 2020 seinen 70. Geburtstag. Also mehrere Anlässe auf große Jubiläumstour durch ganz Europa zu gehen, um die Menschen aller Altersstufen rund um den Globus zu begeistern.
Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung. Die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders", bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der 30er und 40er Jahre.
So wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei der Programmgestaltung vor: Something Old, Something New, Something Borrowed and Something Blue. Es werden Evergreens wie Moonlight Serenade, In The Mood, Chattanooga Choo Choo, Pennsylvania 6-5000, American Patrol und mehr erklingen.
WEITERE INFOS & TICKETS PER POST,
Phone +49 61 85 / 81 86 22,
www.glenn-miller.de




Schmidt & Salden GmbH & Co. Event KG> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/best-of-glenn-miller-orchestra
Uhrzeit: 15:00 -17:30
Seggy-Spaß Sonsbeck · Parkplatz · Wasserburgallee/Ecke Tiergartenstraße, 47533 Kleve

Sie suchen das ultimative Erlebnis für Ihre Gruppe? Sie möchten das Klever Umland mal auf eine andere Art und Weise kennenlernen?
Dann ist eine Segway-Tour genau das Richtige. Bei den Segway-Touren um Kleve gibt es viel zu sehen und auch der Fahrspaß kommt nicht zu kurz. Zu Beginn der Tour gibt es eine Einweisung zur Handhabung der Segways, die bis zu 20 km/h fahren. Schon nach kurzer Zeit kann man sich mit dem Gefährt wie ein Profi bewegen und auf eine tolle Tour in Kleves schöne Umgebung machen.
Diese Rundfahrt beginnt an der Wasserburgallee. Danach entdecken Sie Kleves wunderschönen Ortsteile Rindern, Düffelward und Brienen und machen Sie eine rasante Fahrt durch das Umland. Vorbei an den Rindernschen Kolken, entlang des Altrheins bis zum Johanna-Sebus-Denkmal geht die Tour mit dem spaßigen Elektromobil bis zur Schleuse in Brienen. Nach einer kurzen Pause geht unsere Reise weiter nach Griethausen. Vorbei an der Griethausenhausener Eisenbahnbrücke geht es über die ehemalige Eisenbahnstrecke zurück nach Kleve. Dort erreichen wir den Spoykanal, Startpunkt der Draisine und die Hochschule Rhein - Waal. Von dort aus geht es über Rindern und der Wasserburg zurück zum Startpunkt.
Buchung:        
Seggyspass-Sonsbeck
Tel. 0179-1731976
info@seggyspass-sonsbeck.de
www.seggyspass-sonsbeck.de
Toureninfo:      
Länge: ca. 19 km
Dauer: ca. 2,5 Stunden (inkl. Einweisung + Erfrischungspause)
Highlights: Düffelwart, Deichfahrt, Altrhein, Schleuse Bienen, Eisenbahnbrücke Rindern, Spoykanal und Hochschule Rhein Waal.
Kosten: 53,00 € je Person
Start/Ende: Parkplatz Wasserburgallee / Ecke Tiergartenstraße
Gruppenstärke: 4 – 14 Personen



Seggy-Spaß Sonsbeck> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/segwaytouren-in-kleve-7987287
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Lindenhof · Lindenhof · Landstraße 6, 47559 Kranenburg-Mehr

Wählen Sie Ihr Kännchen Tee aus einer Vielzahl edelster Teesorten. Dazu reichen wir Ihnen eine Selektion hausgemachter herzhafter und süßer Begleiter, in Anlehnung an einen klassischen englischen High Tee.
Zum Beispiel: Scones mit clotted Cream und Marmelade, Shortbread, verschiedene Sandwiches, Brownies, Karottenkuchen und Vanilletörtchen mit Früchten. Zusätzlich erhalten Sie auch ein Gläschen Sherry.
Preis pro Person 19,50 €
Um Tischreservierung wird gebeten. Gern können Sie uns Ihre Reservierung per Mail senden info@lindenhof-niederrhein.de oder per Telefon unter +49 28 26 91 85 53



Lindenhof> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/tea-time-im-lindenhof-7995949
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Im Frühlingsgarten blühen mehr als 10.000 Narzissen, 6.000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreiche Gehölze und Stauden. Je nach Witterungsverlauf kann die Narzissenblüte schon Mitte März einsetzen - frühere Öffnungstermine dann auf unserer Homepage. Der 400 m² große Gemüsegarten ist mit einjährigen Sommerblumen gestaltet. Im Herbst blühen mehrere Hundert Herbstzeitlose und Alpenveilchen, begleitet von Dahlien und Astern. Seit 25 Jahren wird kein Gift eingesetzt, eine Vielzahl von Vögeln und Insekten kann so für ökologisches Gleichgewicht sorgen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-6907544
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert und die Motte eingerahmt von Weißdornhecken. Das Grundstück ist in seiner Dimension eher ein Landschaftsgarten, der gewollt wild und natürlich belassen ist und zum Spazieren einlädt. Hecken, Kopfweiden und alte Obstbäume bieten viel Platz für Artenvielfalt. Am Haus und auf der Motte (frühere Wasserburg) sind vielfältige Blumenbeete angelegt. Im Frühjahr werden die Besucher von Frühlingsblühern begrüßt.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-4478515
Uhrzeit: 11:00 -16:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Tropisches Gewächshaus mit Lehr- und Schaugärten der · Marie-Curie-Str. 2 (Navi: Sommerdeich 24), 47533 KLEVE

Von Ananas bis Zwiebel - pflanzliche Vielfalt der Tropen und der gemäßigten Breiten präsentieren wir im hochmodernen, tropischen Gewächshaus und den Lehr- und Schaugärten der Hochschule Rhein-Waal. Auf 315 m² unter Glas (Forschungs- und Tropenkammern) und 1.598 m² Freiflächen (Jahresgarten, Lebendige Tafel und Streuobstwiese mit Barfußlehrpfad und Bienenvölkern) finden sie Biodiversität zum Anfassen für Jung und Alt. Schauen, fühlen, riechen, schmecken und hören Sie die gärtnerische Nutzpflanzenwelt. Unser Team und die Studierenden führen Sie gern durch die Gärten.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-tropisches-gewaechshaus-mit-lehr-und-schaugaerten
Uhrzeit: 10:00 -16:30
NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V. · Caritas Waldhaus · Poststr. 99, 47533 Kleve - Donsbrüggen

Hase Hannah hat einen großen Traum: Sie möchte eines Tages in die Fußstapfen des Osterhasen treten. Dafür muss sie sich aber noch einiges von ihm abschauen. Wie man Eier mit Sachen aus der Natur färbt, leckere Kräutersnacks für seine Hasenhelfer macht und seine Spuren zurück verfolgt, um die nicht gefundenen Ostereier der Menschenkinder wieder einzusammeln, gehören da zu den wichtigsten Aufgaben eines tüchtigen Osterhasens. Hilf Hannah dabei, ihren Traum zu erfüllen und begleite sie auf ihrer Reise durch die bunten Wiesen des Niederrheins!
Eine Anmeldung bei der NABU-Naturschutzstation unter Tel.: 02821-71398835 ist erforderlich!



NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/nabu-naturerlebnistag-osterhasenausbildung-5496641
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Im Frühlingsgarten blühen mehr als 10.000 Narzissen, 6.000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreiche Gehölze und Stauden. Je nach Witterungsverlauf kann die Narzissenblüte schon Mitte März einsetzen - frühere Öffnungstermine dann auf unserer Homepage. Der 400 m² große Gemüsegarten ist mit einjährigen Sommerblumen gestaltet. Im Herbst blühen mehrere Hundert Herbstzeitlose und Alpenveilchen, begleitet von Dahlien und Astern. Seit 25 Jahren wird kein Gift eingesetzt, eine Vielzahl von Vögeln und Insekten kann so für ökologisches Gleichgewicht sorgen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-9292847