Springe zur Auswahl des Datums
Ausstellungen on
Comedy on
Musik on
Theater_Tanz on
weitere on
Vorauswahl oben treffen
klevetag.de Redaktion

Aufgrund der Coronavirus-Anordnungen sind Veranstaltungen abgesagt. Bitte informiert Euch direkt bei den Veranstaltern, da wir das im Einzelnen hier nicht mehr nachhalten.
Genießt wennmöglich die Ruhe der Privatheit und hofft auf eine lebendige Kultur in Zukunft.
Die Kulturschaffenden sind besonders gefordert, kreativ zu sein, um die Welt auch mit Einschränkungen glücklich zu überstehen.
Uhrzeit: 19:30 -21:00
Comitato Dante Alighieri Kleve e.V. · Kolpinghaus · Kolpingstr. 11, 47533 Kleve

Als jüngster der drei „Heroen der Hochrenaissance“ nach Leonardo (1452 – 1519) und Michelangelo (1475 – 1564) im Jahr 1483 in Urbino geboren, wird Raffael nach einer ersten Ausbildung in seiner Heimatstadt um 1500 in die Werkstatt des damals hoch berühmten und erfolgreichen Pietro Perugino eintreten.  Der Vortrag wird aufzeigen, wie der junge Hochbegabte zunächst ganz den Stil und die Ideale seines Meisters aufsaugen wird und sich schon bald darum bemüht, diesen mit Neuerungen und Verfeinerungen zu übertreffen. Geradezu dramatisch aber wird er seinen Stil verändern, als er in Florenz die neusten malerischen Entwicklungen bei Leonardo und Michelangelo wahrnimmt. Eindrucksvoll ist zu sehen, wie rasch und radikal Raffel daraufhin neue Wege geht, ganz offenbar im Bemühen, sich das Beste aus den widerstreitenden Ansätzen zunutze zu machen. Wenige Jahre später wird er in Rom auf Augenhöhe und in direkter, oft scharf ausgefochtener Konkurrenz mit Michelangelo um den Ruhm „des größten aller Maler“ ringen.
Wie schon zuletzt in meinem Vortrag über das malerische Schaffen Leonardos will ich den Versuch unternehmen, Raffaels künstlerische Anliegen und seine besonderen Qualitäten aus der Betrachtung seiner eigenen künstlerischen Entwicklung und im Vergleich zu den Werken seiner Zeitgenossen, nachvollziehbar zu machen.



Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comitato-dante-alighieri-kleve-laedt-ein-vortrag-mit-ulrich-forster-der-hier-raffael-ist-s...
Uhrzeit: 10:00 -18:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Reidelhof · Reidelstraße 2, 47574 Goch-Pfalzdorf

Der Reidelhof - Garten präsentiert sich den Gartenbesuchern als vielseitiger und erlebnisreicher Gartenraum. Sichtachsen verbinden nach englischem Vorbild verschiedene Gartenbereiche wie Senkgarten, Musikarena und einen japanischen Zengarten miteinander. Auch ein biologisch geklärter Schwimmteich, eine Erdsauna und einige Spielmöglichkeiten für Kinder runden den Gartenrundgang ab. Der Garten ist bekannt aus verschiedenen Gartensendungen wie „Ab ins Beet", „Ab in die Ruine" und „Die Beet-Brüder". Eine Erweiterung um weitere 3000m² ist geplant.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-reidelhof-garten-4664981
Uhrzeit: 11:00 -14:00
Museum Forum Arenacum · Museum Forum Arenacum · Hohe Straße 116, 47533 Kleve - Rindern

Das Museum Forum Arenacum veranstaltet im Zeitraum vom 19.04. bis zum 07.06.2020 samstags und sonntags eine Ausstellung zum Thema "Von Brüx zu Brüx".



Museum Forum Arenacum> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-von-bruex-zu-bruex-1902-2002-4104163
Uhrzeit: 16:00 -17:30
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Die renommierte japanische Pianistin Riko Fukuda und die Violinistin Rémy Baudet sind dieses Jahr Gast beim Beethoven-Festival in Zutphen/NL.
In Kleve geben sie vorab erste Kostproben Ihrer Kunst rund um die Zeit Beethovens. Das restaurierte Tafelpiano aus der Sammlung des Museums wird zum Klingen kommen.



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/matineekonzert-2113558
Uhrzeit: 10:00 -18:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Reidelhof · Reidelstraße 2, 47574 Goch-Pfalzdorf

Der Reidelhof - Garten präsentiert sich den Gartenbesuchern als vielseitiger und erlebnisreicher Gartenraum. Sichtachsen verbinden nach englischem Vorbild verschiedene Gartenbereiche wie Senkgarten, Musikarena und einen japanischen Zengarten miteinander. Auch ein biologisch geklärter Schwimmteich, eine Erdsauna und einige Spielmöglichkeiten für Kinder runden den Gartenrundgang ab. Der Garten ist bekannt aus verschiedenen Gartensendungen wie „Ab ins Beet", „Ab in die Ruine" und „Die Beet-Brüder". Eine Erweiterung um weitere 3000m² ist geplant.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-reidelhof-garten-5411695
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Heute ist nicht viel von der historischen Bausubstanz übrig geblieben, aber das 5 Hektar große Grundstück hat einen urwüchsigen, typisch niederrheinischen Charme. In den letzten 10 Jahren sind viele Staudenbeete angelegt, unzählige Blumenzwiebeln und Rosen gepflanzt worden. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert mit alten Obstsorten immer wieder aufgefrischt und die Weißdorn- und Wildhecken rahmen verschiedene Bereiche im Garten ein.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-6338261
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Schepers · Stephanusstr. 38, 47551 Bedburg-Hau

Den Besucher erwartet ein kleiner Hausgarten, der durch seine geschickte Aufteilung, seine farbharmonische, wie liebevolle Gestaltung begeistert. Üppige Blütenvielfalt im frühen Sommer, sowie herrliche Dahlien im Spätsommer, verleihen dem kleinen Garten ein sehr abwechslungsreiches Erscheinungsbild, das man in gemütlichen Sitzecken, bei Kaffee oder Tee, sowie selbstgebackenem Kuchen, genießen kann.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-schepers-7644222
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-2583709
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Bienengarten Loth · Kuhstr. 25, 47574 Goch - Pfalzdorf

Der Garten besteht aus 2 Teilen, einem insektenfreundlichen Hausgarten (1700 m2) rund um das Wohngebäude, in dem Heilkräuter, Obstbäume, Rosen und bäuerliche Stauden für wildromantische Gartenimpressionen sorgen, und aus dem Bienengarten (4000 m2), der in ca. 100 m Entfernung das Zuhause von rund 50 Bienenvölkern ist. Dieser Bienengarten ist ein naturbelassenes Wiesengelände, das besonders im Frühjahr zur Brombeerblüte besondere Einblicke in die wechselseitige Abhängigkeit zwischen Pflanzen und Bienen, Hummeln und anderen Insekten erlaubt.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-bienengarten-loth-8313889
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Bruchergarten · Marienbaumer Str. 5, 47589 Uedem - Uedemerbruch

Schneeglöckchen und Krokusse sind im Januar/Februar die Vorboten des Gartenjahres. Im Frühling locken tausende Narzissen, Lenzrosen und die fantastische Gehölzblüte hinaus in den Garten. Blumenfülle, Rosenduft und Clematis prägen das Erscheinungsbild im Mai/Juni. Im Sommer beeindrucken die großzügigen Staudenborder mit ihrer Pracht. Spektakulär ist der in 2019 realisierte Präriegarten. Der Herbst begeistert mit seinen Farben und zeigt die Vielschichtigkeit des idyllisch gelegenen Landgartens in seiner ganzen Schönheit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-bruchergarten-2819218
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Galerie Grunewald · Kranenburger Str. 215, 47574 Goch - Kessel (Grunewald)

Auf dem Parkplatz der ehemaligen Gaststätte Zum Reichswald ist in 25 Jahren ein ländlicher Garten gewachsen. Der Garten umfasst alten Baumbestand sowie viele Cottage Pflanzen, alte englische Rosen usw. Auf den verschiedenen Terrassen finden Sie eine interessante Sammlung an Funkien, Agapanthus und Kübelpflanzen. Das Herzstück des Gartens ist ein Biotop mit einer ganz eigenen Flora und Fauna. Der Garten besteht aus vielen Zimmern und ist somit nicht mit einem Blick zu erfassen. Der Besucher kann seine eigene Entdeckungstour durch den Garten machen.
Der Garten befindet sich an der Kreuzung Kranenburger Straße/Grunewaldstraße.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-galerie-grunewald-8028952
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Heute ist nicht viel von der historischen Bausubstanz übrig geblieben, aber das 5 Hektar große Grundstück hat einen urwüchsigen, typisch niederrheinischen Charme. In den letzten 10 Jahren sind viele Staudenbeete angelegt, unzählige Blumenzwiebeln und Rosen gepflanzt worden. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert mit alten Obstsorten immer wieder aufgefrischt und die Weißdorn- und Wildhecken rahmen verschiedene Bereiche im Garten ein.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-6338261
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Schepers · Stephanusstr. 38, 47551 Bedburg-Hau

Den Besucher erwartet ein kleiner Hausgarten, der durch seine geschickte Aufteilung, seine farbharmonische, wie liebevolle Gestaltung begeistert. Üppige Blütenvielfalt im frühen Sommer, sowie herrliche Dahlien im Spätsommer, verleihen dem kleinen Garten ein sehr abwechslungsreiches Erscheinungsbild, das man in gemütlichen Sitzecken, bei Kaffee oder Tee, sowie selbstgebackenem Kuchen, genießen kann.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-schepers-7644222
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-2583709
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Viller the Garden · Kapellenhofstr. 58, 47574 Goch - Viller

Viller the Garden, in der Nähe der Viller Mühle, ist eine Hommage an die englischen Gartengestalterinnen, deren Stil auch das Bild unserer heutigen Landhausgärten beeinflusst hat. Besonderes Element dieses Gartens ist ein 35 Meter langes Beet, das an beiden Seiten des Weges mit historischen Rosen, blühenden Sommerstauden und farblich interessanten Sträuchern bepflanzt ist. Neben Farnen und Hosta im Schattengarten, Rhododendren und Heide im Landschaftsteil, findet man in diesem Garten außerdem gemütliche Plätze zum Verweilen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-viller-the-garden-2057196
Uhrzeit: 11:30 -13:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Die renommierte japanische Pianistin Riko Fukuda und die Violinistin Rémy Baudet sind dieses Jahr Gast beim Beethoven-Festival in Zutphen/NL.
In Kleve geben sie vorab erste Kostproben Ihrer Kunst rund um die Zeit Beethovens. Das restaurierte Tafelpiano aus der Sammlung des Museums wird zum Klingen kommen.



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/matineekonzert-2113558
Uhrzeit: 14:00 -17:00
Museum Forum Arenacum · Museum Forum Arenacum · Hohe Straße 116, 47533 Kleve - Rindern

Das Museum Forum Arenacum veranstaltet im Zeitraum vom 19.04. bis zum 07.06.2020 samstags und sonntags eine Ausstellung zum Thema "Von Brüx zu Brüx".



Museum Forum Arenacum> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-von-bruex-zu-bruex-1902-2002-5731691
Uhrzeit: 14:30 -16:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Wasser hat für die historische Gartenanlage große Bedeutung - außerdem geht es um "verschollene Besonderheiten" und technische Möglichkeiten früher und heute.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an stadtmarketing@kleve.de ist erforderlich!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-das-wasser-in-den-gartenanlagen-2810814
Uhrzeit: 10:00 -00:00
Alte Mühle Donsbrüggen · Alte Mühle Donsbrüggen · Mehrer Straße 92, 47533 Kleve - Donsbrüggen

Am 1. Juni findet der Nationale Mühlentag an der Alten Mühle Donsbrüggen statt.



Alte Mühle Donsbrüggen> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/nationaler-muehlentag
Uhrzeit: 10:00 -18:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Reidelhof · Reidelstraße 2, 47574 Goch-Pfalzdorf

Der Reidelhof - Garten präsentiert sich den Gartenbesuchern als vielseitiger und erlebnisreicher Gartenraum. Sichtachsen verbinden nach englischem Vorbild verschiedene Gartenbereiche wie Senkgarten, Musikarena und einen japanischen Zengarten miteinander. Auch ein biologisch geklärter Schwimmteich, eine Erdsauna und einige Spielmöglichkeiten für Kinder runden den Gartenrundgang ab. Der Garten ist bekannt aus verschiedenen Gartensendungen wie „Ab ins Beet", „Ab in die Ruine" und „Die Beet-Brüder". Eine Erweiterung um weitere 3000m² ist geplant.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-reidelhof-garten-7496405
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Bienengarten Loth · Kuhstr. 25, 47574 Goch - Pfalzdorf

Der Garten besteht aus 2 Teilen, einem insektenfreundlichen Hausgarten (1700 m2) rund um das Wohngebäude, in dem Heilkräuter, Obstbäume, Rosen und bäuerliche Stauden für wildromantische Gartenimpressionen sorgen, und aus dem Bienengarten (4000 m2), der in ca. 100 m Entfernung das Zuhause von rund 50 Bienenvölkern ist. Dieser Bienengarten ist ein naturbelassenes Wiesengelände, das besonders im Frühjahr zur Brombeerblüte besondere Einblicke in die wechselseitige Abhängigkeit zwischen Pflanzen und Bienen, Hummeln und anderen Insekten erlaubt.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-bienengarten-loth-1082995
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Heute ist nicht viel von der historischen Bausubstanz übrig geblieben, aber das 5 Hektar große Grundstück hat einen urwüchsigen, typisch niederrheinischen Charme. In den letzten 10 Jahren sind viele Staudenbeete angelegt, unzählige Blumenzwiebeln und Rosen gepflanzt worden. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert mit alten Obstsorten immer wieder aufgefrischt und die Weißdorn- und Wildhecken rahmen verschiedene Bereiche im Garten ein.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-3815327
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Seit 25 Jahren verwenden wir in unserem Garten kein Gift. Die Vielfalt der Bepflanzung in den Gartenräumen hat mithilfe der Insekten- und Vogelwelt zu einem ökologischen Gleichgewicht geführt. Angefangen von 10 Narzissen, 6000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreichen Gehölzen und Stauden, leben wir bis in den Herbst in einem blühenden und duftenden Garten. Im 400m² großen Gemüsegarten wird seit Jahren ohne Chemie kräftiges Gemüse für eine gesunde Ernährung gezogen. Außerdem ist dieser Bereich mit einjährigen Sommerblumen gestaltet.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-3676198
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten am Rheindeich · Rotes Häuschen 28, 47546 Kalkar

Direkt am Rheindeich gelegen befindet sich umgeben von Schafs- und Pferdewiesen der naturnahe Garten der Familie Schulz. Zahlreiche Teiche, Bachlauf mit Wasserfall, verschiedene Bambusarten, alter Baumbestand und eine neue Obstbaumwiese sind prägende Elemente in dem 8000 m2 großen Areal. Kleine Sitzecken laden zum Verweilen ein und bieten Aussicht auf verschiedene Biotope wie Steingarten, Wildblumenbeet, Gräsergarten, Blumenzaun und Staudenbeete. Verschiedene Vogel- und Insektenarten bereichern den Garten.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-am-rheindeich-8378412
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Viller the Garden · Kapellenhofstr. 58, 47574 Goch - Viller

Viller the Garden, in der Nähe der Viller Mühle, ist eine Hommage an die englischen Gartengestalterinnen, deren Stil auch das Bild unserer heutigen Landhausgärten beeinflusst hat. Besonderes Element dieses Gartens ist ein 35 Meter langes Beet, das an beiden Seiten des Weges mit historischen Rosen, blühenden Sommerstauden und farblich interessanten Sträuchern bepflanzt ist. Neben Farnen und Hosta im Schattengarten, Rhododendren und Heide im Landschaftsteil, findet man in diesem Garten außerdem gemütliche Plätze zum Verweilen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-viller-the-garden-2642696
Uhrzeit: 14:00 -20:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Jansen-Look · Rodenwalder Weg 6 (Naviadresse: Breite Str. 52), 47551 Bedburg-Hau

Weinprobe, dazu Flammkuchen aus dem Holzofen.
Details unter www.jansen-look.de



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/weinprobe-garten-jansen-look-3843774
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Hakenbeck · Marienweg 7, 46646 Emmerich am Rhein

Im Garten Hakenbeck lassen sich verschiedene, abwechslungsreiche Gartenräume erkunden. Eingerahmt wird das Grundstück durch eine Vielzahl von Gehölzen. Die geschwungenen Beete mit ihren üppigen Staudenpflanzungen verleihen dem Garten seinen natürlichen Charakter. Neben einem großen Teich zeichnet sich der Garten durch eine Sammlung historischer und moderner Rosen aus. Besonders das Hochstaudenbeet auf der Wiese zieht zahlreiche Insekten an. Selbst gefertigte Tonfiguren verleihen die persönliche Note.
Besucher werden gebeten, an der Kirche (Dreikönige) zu parken.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-hakenbeck-3818784
Uhrzeit: 18:30 -20:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Narrenbrunnen · Kleiner Markt, 47533 Kleve

Klever Geschichte mit kleinen Probierstückchen aus Ur- und Großmutters Zeiten wie zum Beispiel Bollebäuschen und Kaffeelikör.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an stadtmarketing@kleve.de ist erforderlich!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/kulinarische-themenfuehrung-ein-haeppchen-kleve-1722761
Uhrzeit: 10:00 -16:30
NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V. · Caritas Waldhaus · Poststr. 99, 47533 Kleve - Donsbrüggen

Die fiese Mücke Nematocera ist wieder unterwegs und treibt ihr Unwesen in der Nacht. Wer kann sie stoppen? Lernt den Superhelden kennen, der sich ihr mutig in den Weg stellt, der sich Tag und Nacht auf die Lauer legt, um euch vor der Schurkin zu beschützen! Na, habt ihr schon eine Idee, wer das wohl sein könnte?
Anmeldung: Tel.: 0 28 21 / 71 39 88-0 oder www.nabu-naturschutzstation.de/de/veranstaltungen
 



NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/nabu-naturerlebnistag-ab-8-jahren-spiderkids-1270615
Uhrzeit: 11:00 -14:00
Museum Forum Arenacum · Museum Forum Arenacum · Hohe Straße 116, 47533 Kleve - Rindern

Das Museum Forum Arenacum veranstaltet im Zeitraum vom 19.04. bis zum 07.06.2020 samstags und sonntags eine Ausstellung zum Thema "Von Brüx zu Brüx".



Museum Forum Arenacum> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-von-bruex-zu-bruex-1902-2002-4716806
Uhrzeit: 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche · Böllenstege · 47533 Kleve

John Rutter: "The Lord bless you and keep you"

Pfarrer Georg Freuling
Kantorei der Ev. Kirchengemeinde Kleve
Thomas Tesche – Leitung


Evangelische Kirchengemeinde Kleve> Mehr Infos zum Event > https://kleve.ekir.de/index.php?id=159
Uhrzeit: 20:00 -00:00
XOX-Theater Kleve · XOX-Theater · Briener Straße, 47533 Kleve

Zwei Männer, ein Grab, eine Parkbank und eine Ehe, die neu erzählt werden muss: Lionel Goldsteins Stück HALPERN & JOHNSON ist ein intensives Kammerspiel über zwei Menschen, die, ohne einander zu kennen, ein Leben lang verbunden waren. In pointierten Dialogen balanciert dieses "well-made-play" auf dem schmalen Grat zwischen Drama und Komödie.
Am Anfang steht eine Beerdigung, am Ende vielleicht der Beginn einer Freundschaft. Zwei grundverschiedene Männer, die sich unter anderen Umständen wenig zu sagen gehabt hätten, finden sich nun verbunden durch eine Frau, Florence. Sie war beiden Jahrzehnte lang innig zugetan. Zunächst geraten sie heftig aneinander, wobei ihre unterschiedlichen Charaktere nicht gerade mildernd auf den Konflikt wirken. Doch allmählich gelangen die beiden zu der Erkenntnis, dass sie einander wenig vorzuwerfen haben. Und so kann die Zuneigung zu einem geliebten Menschen, die sie teilen, auch die Basis für eine Zuneigung zueinander werden.
Auf diesem Drahtseil der Emotionen über das Doppelleben einer Frau balancierten zuerst Laurence Olivier und Jackie Gleason, die die grandiosen Paraderollen 1983 in einem TV-Film spielten. Das Stück für zwei schauspielerische Hochkaräter wurde auch als Theaterfassung weltweit aufgeführt. Im deutschsprachigen Raum wurde es erst 2008 entdeckt.
(Text: Renaissance Theater Berlin)



XOX-Theater Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/schauspiel-halpern-johnson-von-lionel-goldstein-7844877
Uhrzeit: 20:00 -00:00
KulturBüro NiederRhein · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – „alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.
Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Aluhut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen! Gemäß Steinbergs Motto „Gemeinsinn statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern. Der gelernte Literaturwissenschaftler Steinberg ist sich sicher: Humor ist ein Wutdrucksenker! Eine Waffe gegen die Widrigkeiten des heutigen(oder modernen) Lebens.
Und vor allem etwas, was Menschen zusammenbringt und verbindet. Machen sie deshalb mit bei einem Trainingscamp der nachhaltigen Art, in dem es unter anderem um Homer, Goethe, Whatsapp, Netflix, Heimat und pubertierende Monster geht – interaktiv, spontan, aberwitzig und lehrreich. Gemeinsam rufen wir „make Humor great again“ - reflektiert, fröhlich und vor allem mit Herz.
Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!



KulturBüro NiederRhein> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comedy-mit-rene-steinberg-freuwillige-vor-wer-lacht-macht-den-mund-auf-8134252
Uhrzeit: 20:00 -00:00
KulturBüro NiederRhein · Aula der Joseph-Beuys Gesamtschule · Ackerstr. 80, 47533 Kleve

Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – „alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.
Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Aluhut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen! Gemäß Steinbergs Motto „Gemeinsinn statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern. Der gelernte Literaturwissenschaftler Steinberg ist sich sicher: Humor ist ein Wutdrucksenker! Eine Waffe gegen die Widrigkeiten des heutigen(oder modernen) Lebens.
Und vor allem etwas, was Menschen zusammenbringt und verbindet. Machen sie deshalb mit bei einem Trainingscamp der nachhaltigen Art, in dem es unter anderem um Homer, Goethe, Whatsapp, Netflix, Heimat und pubertierende Monster geht – interaktiv, spontan, aberwitzig und lehrreich. Gemeinsam rufen wir „make Humor great again“ - reflektiert, fröhlich und vor allem mit Herz.
Kartenpreise: ab 23 € / ermäßigt: 20,80 €
Die Vorverkaufsstellen in Kleve im Überblick:
Kulturbüro Niederrhein
Nimweger Str. 58, 47533 Kleve
Tel.: 02821-24161
Infotheke im Rathaus
Minoritenplatz 1, 47533 Kleve
Tel.: 02821-84450
Buchhandlung Hintzen
Hagsche Str. 46-48, 47533 Kleve
Tel.: 02821-26655
Bioladen Kleve
Kalkarer Str. 46-48, 47533 Kleve
Tel.: 02821-27877



KulturBüro NiederRhein> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comedy-mit-rene-steinberg-freuwillige-vor-wer-lacht-macht-den-mund-auf-8134252
Uhrzeit: 20:00
cinque · Aula in der Joseph-Beuys-Gesamtschule Kleve · Ackerstraße 80 · 47533 Kleve
25,00 Euro AK · 23,00 Euro VVK · Ermäßigt: 20,80 Euro

Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – „alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.

Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Aluhut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen!
Gemäß Steinbergs Motto „Gemeinsinn statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern. Der gelernte Literaturwissenschaftler Steinberg ist sich sicher: Humor ist ein Wutdrucksenker! Eine Waffe gegen die Widrigkeiten des heutigen(oder modernen) Lebens.
Und vor allem etwas, was Menschen zusammenbringt und verbindet. Machen sie deshalb mit bei einem Trainingscamp der nachhaltigen Art, in dem es unter anderem um Homer, Goethe, Whatsapp, Netflix, Heimat und pubertierende Monster geht – interaktiv, spontan, aberwitzig und lehrreich. Gemeinsam rufen wir „make Humor great again“ - reflektiert, fröhlich und vor allem mit Herz.


cinque> Mehr Infos zum Event > http://cinque-kleve.de/programm.shtml?152
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Schepers · Stephanusstr. 38, 47551 Bedburg-Hau

Den Besucher erwartet ein kleiner Hausgarten, der durch seine geschickte Aufteilung, seine farbharmonische, wie liebevolle Gestaltung begeistert. Üppige Blütenvielfalt im frühen Sommer, sowie herrliche Dahlien im Spätsommer, verleihen dem kleinen Garten ein sehr abwechslungsreiches Erscheinungsbild, das man in gemütlichen Sitzecken, bei Kaffee oder Tee, sowie selbstgebackenem Kuchen, genießen kann.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-schepers-4101544
Uhrzeit: 11:00 -12:45
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Parkplatz · Großer Markt, 47533 Kleve

Mittelalter, 17. Jahrhundert, Zweiter Weltkrieg - aus allen Epochen gibt es Spuren im Untergrund der Stadt, z.B. alte Stollen und Keller.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an stadtmarketing@kleve.de ist erforderlich!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-unterirdisches-kleve-1266094
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Galerie Grunewald · Kranenburger Str. 215, 47574 Goch - Kessel (Grunewald)

Auf dem Parkplatz der ehemaligen Gaststätte Zum Reichswald ist in 25 Jahren ein ländlicher Garten gewachsen. Der Garten umfasst alten Baumbestand sowie viele Cottage Pflanzen, alte englische Rosen usw. Auf den verschiedenen Terrassen finden Sie eine interessante Sammlung an Funkien, Agapanthus und Kübelpflanzen. Das Herzstück des Gartens ist ein Biotop mit einer ganz eigenen Flora und Fauna. Der Garten besteht aus vielen Zimmern und ist somit nicht mit einem Blick zu erfassen. Der Besucher kann seine eigene Entdeckungstour durch den Garten machen.
Der Garten befindet sich an der Kreuzung Kranenburger Straße/Grunewaldstraße.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-galerie-grunewald-2846482
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Schepers · Stephanusstr. 38, 47551 Bedburg-Hau

Den Besucher erwartet ein kleiner Hausgarten, der durch seine geschickte Aufteilung, seine farbharmonische, wie liebevolle Gestaltung begeistert. Üppige Blütenvielfalt im frühen Sommer, sowie herrliche Dahlien im Spätsommer, verleihen dem kleinen Garten ein sehr abwechslungsreiches Erscheinungsbild, das man in gemütlichen Sitzecken, bei Kaffee oder Tee, sowie selbstgebackenem Kuchen, genießen kann.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-schepers-4101544
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten am Rheindeich · Rotes Häuschen 28, 47546 Kalkar

Direkt am Rheindeich gelegen befindet sich umgeben von Schafs- und Pferdewiesen der naturnahe Garten der Familie Schulz. Zahlreiche Teiche, Bachlauf mit Wasserfall, verschiedene Bambusarten, alter Baumbestand und eine neue Obstbaumwiese sind prägende Elemente in dem 8000 m2 großen Areal. Kleine Sitzecken laden zum Verweilen ein und bieten Aussicht auf verschiedene Biotope wie Steingarten, Wildblumenbeet, Gräsergarten, Blumenzaun und Staudenbeete. Verschiedene Vogel- und Insektenarten bereichern den Garten.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-am-rheindeich-7489169
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Soeterbroek & Bazelmans · Theodor-Franken-Str. 56, 47546 Kalkar

Der Garten wurde vor zehn Jahren professionell entworfen und angelegt. Er hat eine überschaubare Größe und ist, trotz seines noch jungen Alters, dennoch sehr abwechslungsreich: Eine schöne Mischung von modernem Stil und Romantik. In allen Sitzecken kann man eine idyllische Privatsphäre inmitten eines Neubau-Wohngebietes genießen. Der blumenreiche Garten liegt am Stadtrand und bietet einen wunderschönen Blick über Felder auf den angrenzenden Waldrand.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-soeterbroek-6252632
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-5904081
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Viller the Garden · Kapellenhofstr. 58, 47574 Goch - Viller

Viller the Garden, in der Nähe der Viller Mühle, ist eine Hommage an die englischen Gartengestalterinnen, deren Stil auch das Bild unserer heutigen Landhausgärten beeinflusst hat. Besonderes Element dieses Gartens ist ein 35 Meter langes Beet, das an beiden Seiten des Weges mit historischen Rosen, blühenden Sommerstauden und farblich interessanten Sträuchern bepflanzt ist. Neben Farnen und Hosta im Schattengarten, Rhododendren und Heide im Landschaftsteil, findet man in diesem Garten außerdem gemütliche Plätze zum Verweilen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-viller-the-garden-9085674
Uhrzeit: 14:00 -17:00
Museum Forum Arenacum · Museum Forum Arenacum · Hohe Straße 116, 47533 Kleve - Rindern

Das Museum Forum Arenacum veranstaltet im Zeitraum vom 19.04. bis zum 07.06.2020 samstags und sonntags eine Ausstellung zum Thema "Von Brüx zu Brüx".



Museum Forum Arenacum> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-von-bruex-zu-bruex-1902-2002-3879745
Uhrzeit: 17:00 -00:00
XOX-Theater Kleve · XOX-Theater · Briener Straße, 47533 Kleve

Zwei Männer, ein Grab, eine Parkbank und eine Ehe, die neu erzählt werden muss: Lionel Goldsteins Stück HALPERN & JOHNSON ist ein intensives Kammerspiel über zwei Menschen, die, ohne einander zu kennen, ein Leben lang verbunden waren. In pointierten Dialogen balanciert dieses "well-made-play" auf dem schmalen Grat zwischen Drama und Komödie.
Am Anfang steht eine Beerdigung, am Ende vielleicht der Beginn einer Freundschaft. Zwei grundverschiedene Männer, die sich unter anderen Umständen wenig zu sagen gehabt hätten, finden sich nun verbunden durch eine Frau, Florence. Sie war beiden Jahrzehnte lang innig zugetan. Zunächst geraten sie heftig aneinander, wobei ihre unterschiedlichen Charaktere nicht gerade mildernd auf den Konflikt wirken. Doch allmählich gelangen die beiden zu der Erkenntnis, dass sie einander wenig vorzuwerfen haben. Und so kann die Zuneigung zu einem geliebten Menschen, die sie teilen, auch die Basis für eine Zuneigung zueinander werden.
Auf diesem Drahtseil der Emotionen über das Doppelleben einer Frau balancierten zuerst Laurence Olivier und Jackie Gleason, die die grandiosen Paraderollen 1983 in einem TV-Film spielten. Das Stück für zwei schauspielerische Hochkaräter wurde auch als Theaterfassung weltweit aufgeführt. Im deutschsprachigen Raum wurde es erst 2008 entdeckt.
(Text: Renaissance Theater Berlin)



XOX-Theater Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/schauspiel-halpern-johnson-von-lionel-goldstein-5220116
Uhrzeit: 17:00 -00:00
XOX-Theater Kleve · XOX-Theater · Briener Straße, 47533 Kleve

Zwei Männer, ein Grab, eine Parkbank und eine Ehe, die neu erzählt werden muss: Lionel Goldsteins Stück HALPERN & JOHNSON ist ein intensives Kammerspiel über zwei Menschen, die, ohne einander zu kennen, ein Leben lang verbunden waren. In pointierten Dialogen balanciert dieses "well-made-play" auf dem schmalen Grat zwischen Drama und Komödie.
Am Anfang steht eine Beerdigung, am Ende vielleicht der Beginn einer Freundschaft. Zwei grundverschiedene Männer, die sich unter anderen Umständen wenig zu sagen gehabt hätten, finden sich nun verbunden durch eine Frau, Florence. Sie war beiden Jahrzehnte lang innig zugetan. Zunächst geraten sie heftig aneinander, wobei ihre unterschiedlichen Charaktere nicht gerade mildernd auf den Konflikt wirken. Doch allmählich gelangen die beiden zu der Erkenntnis, dass sie einander wenig vorzuwerfen haben. Und so kann die Zuneigung zu einem geliebten Menschen, die sie teilen, auch die Basis für eine Zuneigung zueinander werden.
Auf diesem Drahtseil der Emotionen über das Doppelleben einer Frau balancierten zuerst Laurence Olivier und Jackie Gleason, die die grandiosen Paraderollen 1983 in einem TV-Film spielten. Das Stück für zwei schauspielerische Hochkaräter wurde auch als Theaterfassung weltweit aufgeführt. Im deutschsprachigen Raum wurde es erst 2008 entdeckt.
(Text: Renaissance Theater Berlin)



XOX-Theater Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/schauspiel-halpern-johnson-von-lionel-goldstein-5220116
Uhrzeit: 19:30
Haus der Begegnung – Beth HaMifgash e.V. · Kolpinghaus Kleve · Kolpingstraße 11 · 47533 Kleve

Sutzkever wurde 1913 in Smorgon, einem kleinen Shtetl in der Nähe von Vilna (Vilnius, Hauptstadt von Litauen) geboren. Sowohl seine Gedichte als auch seine Prosastücke sind von allerhöchster literarischer Qualität. Weltberühmt wären sie, hätte er nicht sein ganzes Oeuvre auf Jiddisch geschrieben. Erst nach und nach erscheinen seine Werke auch auf Deutsch. Sutzkever starb 2010 in Israel.

Ron Manheim führt in das Werk ein und liest vor allem aus Prosastücken, teils auch im jiddischen Original.

Kunst: Werke von Marc Chagall

Musik: Klezmer

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei!
Spenden sind willkommen und gehen ans Haus Mifgash e. V.


Haus der Begegnung – Beth HaMifgash e.V.> Mehr Infos zum Event > https://mifgash.de/events/event/ich-hoere-also-bin-ich-2/
Uhrzeit: 10:00 -18:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · gARTen Atelier Peters · Maasstr. 12, 47574 Goch - Asperden

Der gARTen um das Atelier bietet 10 abwechslungsreiche Gartenräume mit Blüte bis in den Herbst. Rhododendron und Azaleen malen im Mai große Farbflächen um Senkgarten und Brunnenplastik. Rosen, Nelken und Weißdorn verströmen im Frühsommer einen betörenden Duft bis zum neuen biologisch geklärten Minischwimmteich. Der Kiesgarten mit seinen trockenheitsliebenden Pflanzen ist Lieblingsort vieler Insekten. Er gibt Impulse für das Gärtner in Zeiten des Klimawandels. Linde und Hainbuche erzeugen besondere Sitzplätze. Genießen Sie diese und andere bei einem Kaffee.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-atelier-peters-3948905
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Beyershof · Waldstraße 54, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen und einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich. Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-waldgarten-beyershof-1199864