Springe zur Auswahl des Datums
Ausstellungen on
Comedy on
Musik on
Theater_Tanz on
weitere on
Vorauswahl oben treffen
klevetag.de Redaktion

Aufgrund der Coronavirus-Anordnungen sind Veranstaltungen abgesagt. Bitte informiert Euch direkt bei den Veranstaltern, da wir das im Einzelnen hier nicht mehr nachhalten.
Genießt wennmöglich die Ruhe der Privatheit und hofft auf eine lebendige Kultur in Zukunft.
Die Kulturschaffenden sind besonders gefordert, kreativ zu sein, um die Welt auch mit Einschränkungen glücklich zu überstehen.
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-5472904
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-4769016
Uhrzeit: 10:00 -12:00
Tiergarten · Tiergarten · Tiergartenstraße 74, 47533 Kleve

An diesem Tag wird unser junger Trampeltierhengst Camba getauft. Der Radiosender Antenne Niederrhein hat die Patenschaft für das Trampeltierfohlen übernommen und sendet an diesem Tag von 10-12 Uhr live aus dem Tiergarten Kleve. Außerdem gibt es ein Rahmenprogramm für die ganze Familie.



Tiergarten> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/taufe-von-trampeltierfohlen-camba-antenne-niederrhein-vor-ort-im-tiergarten
Uhrzeit: 16:00 -18:30
Seggy-Spaß Sonsbeck · Parkplatz · Wasserburgallee/Ecke Tiergartenstraße, 47533 Kleve

Sie suchen das ultimative Erlebnis für Ihre Gruppe? Sie möchten das Klever Umland mal auf eine andere Art und Weise kennenlernen?
Dann ist eine Segway-Tour genau das Richtige. Bei den Segway-Touren um Kleve gibt es viel zu sehen und auch der Fahrspaß kommt nicht zu kurz. Zu Beginn der Tour gibt es eine Einweisung zur Handhabung der Segways, die bis zu 20 km/h fahren. Schon nach kurzer Zeit kann man sich mit dem Gefährt wie ein Profi bewegen und auf eine tolle Tour in Kleves schöne Umgebung machen.
Diese Rundfahrt beginnt an der Wasserburgallee. Danach entdecken Sie Kleves wunderschönen Ortsteile Rindern, Düffelward und Brienen und machen Sie eine rasante Fahrt durch das Umland. Vorbei an den Rindernschen Kolken, entlang des Altrheins bis zum Johanna-Sebus-Denkmal geht die Tour mit dem spaßigen Elektromobil bis zur Schleuse in Brienen. Nach einer kurzen Pause geht unsere Reise weiter nach Griethausen. Vorbei an der Griethausenhausener Eisenbahnbrücke geht es über die ehemalige Eisenbahnstrecke zurück nach Kleve. Dort erreichen wir den Spoykanal, Startpunkt der Draisine und die Hochschule Rhein - Waal. Von dort aus geht es über Rindern und der Wasserburg zurück zum Startpunkt.
Buchung:        
Seggyspass-Sonsbeck
Tel. 0179-1731976
info@seggyspass-sonsbeck.de
www.seggyspass-sonsbeck.de
Toureninfo:      
Länge: ca. 19 km
Dauer: ca. 2,5 Stunden (inkl. Einweisung + Erfrischungspause)
Highlights: Düffelwart, Deichfahrt, Altrhein, Schleuse Bienen, Eisenbahnbrücke Rindern, Spoykanal und Hochschule Rhein Waal.
Kosten: 53,00 € je Person
Start/Ende: Parkplatz Wasserburgallee / Ecke Tiergartenstraße
Gruppenstärke: 4 – 14 Personen



Seggy-Spaß Sonsbeck> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/segwaytouren-in-kleve-6303841
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-3501303
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-1897326
Uhrzeit: 11:00 -18:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · gARTen Atelier Peters · Maasstr. 12, 47574 Goch - Asperden

Der gARTen um das Atelier bietet 10 abwechslungsreiche Gartenräume mit Blüte bis in den Herbst. Rhododendren und Azaleen malen im Mai große Farbflächen um Senkgarten und Brunnenplastik. Rosen, Nelken und Weißdorn verströmen im Frühsommer einen betörenden Duft bis zum neuen biologisch geklärten Minischwimmteich. Der Kiesgarten mit seinen trockenheitsliebenden Pflanzen ist Lieblingsort vieler Insekten. Er gibt Impulse für das Gärtnern in Zeiten des Klimawandels. Linde und Hainbuche erzeugen besondere Sitzplätze.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-atelier-peters-2331083
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Bruchergarten · Marienbaumer Str. 5, 47589 Uedem - Uedemerbruch

Willkommen im ganzjährig blühenden Landgarten. Wenn die ersten Schneeglöckchen blühen, zieht es uns hinaus in den Garten. Krokusse, Narzissen, etliche Lenzrosen und die fantastische Gehölzblüte - so schön in der Frühling! Rosen und Clematis folgen im Mai/Juni. Im Sommer beeindrucken die großzügigen Staudenborder und im Präriegarten ist stets Bewegung. Der Herbst begeistert bis in den November hinein mit seinen Farben und zeigt die Vielschichtigkeit des idyllisch gelegenen Landgartens in seiner ganzen Schönheit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-bruchergarten-1382652
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert und die Motte eingerahmt von Weißdornhecken. Das Grundstück ist in seiner Dimension eher ein Landschaftsgarten, der gewollt wild und natürlich belassen ist und zum Spazieren einlädt. Hecken, Kopfweiden und alte Obstbäume bieten viel Platz für Artenvielfalt. Am Haus und auf der Motte (frühere Wasserburg) sind vielfältige Blumenbeete angelegt. Im Frühjahr werden die Besucher von Frühlingsblühern begrüßt.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-3871235
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-4465287
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Viller the Garden · Kapellenhofstr. 58, 47574 Goch - Viller

Viller the Garden, in der Nähe der Viller Mühle, ist eine Hommage an die englischen Gartengestalterinnen, deren Stil auch das Bild unserer heutigen Landhausgärten beeinflusst hat. Besonderes Element dieses Gartens ist ein 35 Meter langes Beet, das an beiden Seiten des Weges mit historischen Rosen, blühenden Sommerstauden und farblich interessanten Sträuchern bepflanzt ist. Neben Farnen und Hosta im Schattengarten, Rhododendren und Heide im Landschaftsteil, findet man in diesem Garten außerdem gemütliche Plätze zum Verweilen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-viller-the-garden-2533794
Uhrzeit: 14:30 -16:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Eingangsportal der Schwanenburg · Schloßstraße, 47533 Kleve

Die Geschichte der Burg und ihrer Bewohner steht ebenso auf dem Programm wie eine Besichtigung der Gewölberäume im Spiegelturm und die Besteigung des Schwanenturms bis in den Speicher.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-die-schwanenburg-4079115
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-1064694
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-4415198
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-3217757
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-9296451
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-5201932
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-2588517
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-2918535
Zeitraum: 23.09.2021-23.09.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Schulen, Kultur und Sport · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Peter Munk, ein junger Kohlenbrenner aus dem Schwarzwald, fühlt sich abgehängt. Er sehnt sich nach Geld, Tanz im Wirtshaus, Glück im Spiel und schönen Kleidern. Mit dem unheimlichen Waldschrat Holländer-Michel geht er einen verhängnisvollen Handel ein: er tauscht sein warmes, schlagendes Herz gegen einen Stein. Er erlebt eine steile Karriere als Glasmacher mit Ruhm, Reichtum und gesellschaftlichem Aufstieg. Sein Herz jedoch empfindet nur noch Kälte, Gram und Härte. Tiefe Urängste bohren dennoch in ihm: Hat er die richtige Entscheidung getroffen? Und falls nicht, kann er das kalte Herz je wieder loswerden? Das NN Theater begibt sich in eine märchenhafte Welt voller Symbole, Magie und unglaublicher Begebenheiten. Wo Hass, Ausgrenzung und Egoismus um sich greift, können uns Märchen vielleicht einen überraschenden Weg aufzeigen?! Eine respektlos-respektvolle Inszenierung mit gewohnt rasantem Rollenwechsel, viel Humor, einer gehörigen Portion Musik und vielen Überraschungen wartet auf das Publikum. Das NN Theater widmet sich in seiner neuesten Produktion dem Märchen „Das kalte Herz", dem Kernstück des Almanachs „Das Wirtshaus im Spessart" von Wilhelm Hauff. Diese Geschichte enthält alle Zutaten, die das Kölner Ensemble so liebt: eine dunkle, tiefe Geschichte mit archetypischen Figuren, verblüffenden Wendungen und vielen Anknüpfungspunkten an die Gegenwart.



Fachbereich Schulen, Kultur und Sport> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/das-kalte-herz-schauspiel-frei-nach-dem-maerchen-von-wilhelm-hauff-nacholtermin-vom-18.01.2021
Zeitraum: 23.09.2021-23.09.2021 · Uhrzeit: 20:00 -22:15
Fachbereich Schulen, Kultur und Sport · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Peter Munk, ein junger Kohlenbrenner aus dem Schwarzwald, fühlt sich abgehängt. Er sehnt sich nach Geld, Tanz im Wirtshaus, Glück im Spiel und schönen Kleidern. Mit dem unheimlichen Waldschrat Holländer-Michel geht er einen verhängnisvollen Handel ein: er tauscht sein warmes, schlagendes Herz gegen einen Stein. Er erlebt eine steile Karriere als Glasmacher mit Ruhm, Reichtum und gesellschaftlichem Aufstieg. Sein Herz jedoch empfindet nur noch Kälte, Gram und Härte. Tiefe Urängste bohren dennoch in ihm: Hat er die richtige Entscheidung getroffen? Und falls nicht, kann er das kalte Herz je wieder loswerden? Das NN Theater begibt sich in eine märchenhafte Welt voller Symbole, Magie und unglaublicher Begebenheiten. Wo Hass, Ausgrenzung und Egoismus um sich greift, können uns Märchen vielleicht einen überraschenden Weg aufzeigen?! Eine respektlos-respektvolle Inszenierung mit gewohnt rasantem Rollenwechsel, viel Humor, einer gehörigen Portion Musik und vielen Überraschungen wartet auf das Publikum. Das NN Theater widmet sich in seiner neuesten Produktion dem Märchen „Das kalte Herz", dem Kernstück des Almanachs „Das Wirtshaus im Spessart" von Wilhelm Hauff. Diese Geschichte enthält alle Zutaten, die das Kölner Ensemble so liebt: eine dunkle, tiefe Geschichte mit archetypischen Figuren, verblüffenden Wendungen und vielen Anknüpfungspunkten an die Gegenwart.



Fachbereich Schulen, Kultur und Sport> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/das-kalte-herz-schauspiel-frei-nach-dem-maerchen-von-wilhelm-hauff-nacholtermin-vom-18.01.2021
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-3477865
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-9141014
Uhrzeit: 20:00 -00:00
KulturBüro NiederRhein · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Sie werden es tun – und das nicht nur einmal: Atze Schröder und Till Hoheneder präsentieren ihr erstes gemeinsames Live-Projekt: „Zärtliche Cousinen“. Till Hoheneder, Bestseller-Autor, Gründungsmitglied des legendären Musikcomedy-Duos Till & Obel, und sein Freund Atze Schröder, King of Comedy, Gralshüter aller Pointen und Bundestrainer des 1. FC Libido machen es diesmal zusammen.
Gemeinsam entern sie für eine kleine Anzahl an Liveterminen die Bretter der Bühnen dieser Republik. Atze Schröder freut sich schon: „Till und ich werden auf jeden Fall lustige und verrückte Erlebnisse aus über 30 Jahren Comedybusiness aufarbeiten!“
Damit dürfte der Kurs gesetzt sein: Legendäre Stand-Ups werden aus dem Giftschrank geborgen, aberwitzige Geheimnisse der Fernsehunterhaltung gelüftet und ein exklusiver Vorgeschmack auf neue Kracher aus Atzes Gagfeuerwerk präsentiert. Des Weiteren lassen Schröder und Hoheneder es sich natürlich nicht nehmen, das aktuelle Zeitgeschehen genüsslich durchzukauen. Ebenfalls gilt als gesichert, dass Till einige seiner legendären Musik- und Stimmparodien auf expliziten Wunsch von Atze performen wird.
Kurzum: das Beste von Atze & Till. Für Gourmets des saftigen Wortwitzes, Liebhaber des geistreichen Nonsens und für alle, die einfach nur ablachen und einen schönen Abend genießen wollen. Atze Schröder und Till Hoheneder, das ist wie Kanye West und Donald Trump – nur in richtig gut! Ein unglaubliches Paar. Oder wie sie es selber nennen würden: „Zärtliche Cousinen“ eine Verbindung, die Geschichte schreibt.
Ausweichtermin für den 17.09.2020. Karten behalten ihre Gültigkeit!
Kartenpreise: ab 29,85 €
Die Vorverkaufsstellen in Kleve im Überblick:
Kulturbüro Niederrhein
Nimweger Str. 58, 47533 Kleve
Tel.: 02821-24161
Infotheke im Rathaus
Minoritenplatz 1, 47533 Kleve
Tel.: 02821-84450
Buchhandlung Hintzen
Hagsche Str. 46-48, 47533 Kleve
Tel.: 02821-26655
Bioladen Kleve
Kalkarer Str. 46-48, 47533 Kleve
Tel.: 02821-27877



KulturBüro NiederRhein> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comedy-mit-atze-schroeder-till-hoheneder-zaertliche-cousinen-1017701
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-3754182
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-8450736
Uhrzeit: 18:00 -19:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Koekkoekplatz · Kavariner Straße, 47533 Kleve

Über dunkle Seiten aus Klever Vergangenheit, in denen Schmutz und Schweine die Straßen prägten, von Henkern, Pest und Stadtbränden...
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-die-dunkle-seite-von-kleve-4824787
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-5803686
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-5985982
Uhrzeit: 10:00 -17:00
Tiergarten · Tiergarten · Tiergartenstraße 74, 47533 Kleve

Das Kever Kinderfest hat lange auf sich warten lassen. Jetzt endlich findet es wieder statt. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und so ist der Veranstaltungsort in diesem Jahr nicht der Moritzpark, sondern der Klever Tiergarten. Veranstalter sind die Stadt Kleve/FB Jugend u. Familie sowie Jugendheime und Jugendverbände, die das Klever Kinderfest in diesem Jahr erstmalig im Tiergarten Kleve durchführen. Wie immer erwartet die BesucherInnen ein abwechslungsreiches Programm mit Spiel, Spaß und Spannung.
An diesem Tag gelten besondere Einlassbedingungen: Am 26.09.2021 öffnet der Tiergarten Kleve eine Stunde später und begrüßt seine Gäste von 10-18 Uhr. Das Programm des Klever Kinderfestes geht von 10-17 Uhr. Der Eintritt ist an diesem Tag frei . Bitte informieren Sie sich kurz vor dem Veranstaltungstermin auf unserer Homepage über die geltenden Einlass- und Hygienebestimmungen.



Tiergarten> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/klever-kinderfest
Uhrzeit: 10:00 -16:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Minoritenplatz 2, 47533 Kleve

Die Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH lädt auch 2021 wieder zu den beliebten, geführten Motorradtouren durch die schöne niederrheinische Landschaft ein. Der Tourguide Karl-Heinz Trappe und sein Kollege fahren ca. 200 km über kleine Wege, in Etappen von ca. 70 km mit Einkehr und Tankstopp. Auch für Anfänger geeignet.
Beim Start und bei den Stopps sind die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, ein Mund-Nasen-Schutz muss bereitgehalten werden.
Da die Rundfahrt auf 5 bis 10 Gastmotorräder begrenzt ist, ist eine frühzeitige Anmeldung unter Tel.: 02821-84-806 oder per Mail an tourismus(at)wtm-kleve.de erforderlich.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und ist kostenlos.



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/gefuehrte-motorradtouren-7715558
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Imig-Gerold · Dr.-Franken-Str. 9, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Der Bauerngarten ist im Laufe von über 40 Jahren gewachsen. Die Border bieten mit Zwiebelpflanzen, Stauden und Rosen viel Abwechslung. Gemüsebeete und eine Obstwiese vervollständigen den Cottage Garten. Der Pflege historischer und englischer Rosen (130 Sorten) widmen Mutter und Tochter ihre besondere Aufmerksamkeit. Lauschige Sitzgelegenheiten bieten den Gartengästen Platz mit schönem Ausblick.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-imig-gerold-6820068
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-6804594
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Viller the Garden · Kapellenhofstr. 58, 47574 Goch - Viller

Viller the Garden, in der Nähe der Viller Mühle, ist eine Hommage an die englischen Gartengestalterinnen, deren Stil auch das Bild unserer heutigen Landhausgärten beeinflusst hat. Besonderes Element dieses Gartens ist ein 35 Meter langes Beet, das an beiden Seiten des Weges mit historischen Rosen, blühenden Sommerstauden und farblich interessanten Sträuchern bepflanzt ist. Neben Farnen und Hosta im Schattengarten, Rhododendren und Heide im Landschaftsteil, findet man in diesem Garten außerdem gemütliche Plätze zum Verweilen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-viller-the-garden-6966372
Uhrzeit: 11:00 -12:45
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Parkplatz · Großer Markt, 47533 Kleve

Mittelalter, 17. Jahrhundert, Zweiter Weltkrieg - aus allen Epochen gibt es Spuren im Untergrund der Stadt, z.B. alte Stollen und Keller.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-unterirdisches-kleve-2552633
Uhrzeit: 11:30 -00:00
B.C. Koekkoek-Haus · B.C. Koekkoek-Haus · Koekkoek-Platz 1, 47533 Kleve

Am Sonntag, den 26. September, 11:30 Uhr, stellen sich in der Reihe der Matinéekonzerte drei Nachwuchsmusiker vor: Alma Runde (Violine), Matthias Kruis (Cello) und Sabine Suerbaum (Klavier) sind allesamt Musikschüler vom Niederrhein auf hohem Niveau und musizieren zusammen als das Klaviertrio „Trifolium“ seit etwa 5 Jahren.
Der Eintritt ist frei, um Spenden für das B.C. Koekkoek-Haus wird gebeten.



B.C. Koekkoek-Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/matineekonzert-mit-dem-klaviertrio-trifolium
Zeitraum: 26.09.2021-26.09.2021 · Uhrzeit: 18:00 -00:00
Fachbereich Schulen, Kultur und Sport · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Gambelin - Charlotte schwenke, VIola da Gamba & Christian Elin, bassKlarinette/sopransaxophon
Bassklarinette, Viola da Gamba und Sopransaxophon sind Instrumente, die sich historisch nie begegnet sind. Jetzt gehen sie Hand in Hand durch Renaissance, Barock, Jazz und Elins Eigenkompositionen. In Duo- und Solowerken erkennt man erstaunliche Parallelen dieser Epochen: harmonische Modelle, freie Improvisation, Swing, Inégalité und das Spiel mit Obertönen.



Fachbereich Schulen, Kultur und Sport> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/all-improvviso
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-8595378
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-4186274
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-6308187
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-6774573
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-8201395
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-3092838
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-4313249
Uhrzeit: 20:00 -21:30
Theater im Fluss · Theater im Fluss · Ackerstraße 50-56 · 47533 Kleve · Eintritt frei

Zu der stets aktuellen Frage des berühmten Hamlet-Monologs wurden im letzten Lockdown die Spieler*innen der Theatergruppen von Theater im Fluss aufgerufen, theatrale Beiträge zu entwickeln. Es entstanden unterschiedliche Formate: Experimentelles, Performance, Tanz, Schauspiel und Comedy. Diese Acts werden nun im ersten Teil in einem Hof- und Fenstertheaterspaziergang präsentiert. Im zweiten Teil darf sich Zuschauer*in dann im Theater im Sitz zurücklehnen für weitere Szenen. Für die meisten Inszenierungen sorgten Ella Lichtenberger und Harald Kleinecke.

Der Eintritt ist frei.

Es gilt die 3-G-Regel.

Karten bitte vorbestellen, denn der Platz zu diesem vom Fonds der darstellenden Künste geförderten Event ist begrenzt.

Karten: 02821 979 379 / thea.fluss@t-online.de
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-1568009
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-8101583
Uhrzeit: 00:00 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys veranstaltet das Museum Kurhaus Kleve eine Sonderausstellung über Beuys Frühwerke.



Museum Kurhaus Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/intuition-dimensionen-des-fruehwerks-von-joseph-beuys-8363117
Uhrzeit: 09:00 -21:00
Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. · die Düffel in Kleve und Kranenburg

"Kunst ist die einzige Form, in der Umweltprobleme gelöst werden können." sagte Joseph Beuys.
Die Naturlandschaft zwischen Kleve und Nijmegen spielte eine zentrale Rolle im Leben und Schaffen eines der einflussreichsten und umstrittensten Künstler, Lehrer und Kunsttheoretiker des 20. Jahrhunderts: Joseph Beuys (1921-1986).
Das deutsch-niederländische Projekt Kunst & Klimawandel: "Beuys`Land" will eine Brücke zwischen Ländern und Generationen schlagen, indem es die Beziehungen zwischen Beuys und jener einzigartigen Landschaft untersucht, die sein Leben und seine Kunst prägte. Die Landschaftsinstallation lädt uns ein, mit Joseph Beuys in die Natur zu gehen - und dies ist wortwörtlich gemeint. Die lebensgroßen Bilder avancieren zu visuellen Schlüsseln, die überraschende Türen zu einer neuen Betrachtung von Beuys' Energieplan für den westlichen Menschen und seiner künstlerischen Vision der Stadtverwaldung öffnen können. Indem wir Kunst und Klimawandel in der Grenz-region miteinander verbinden, können wir einen neuen Zugang zu Kunst, Natur und unserem way of life finden - am besten mit dem Fahrrad und der ganzen Familie



Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zeit-im-beuys-land-fahrrad-tour-2453882