Ausstellungen on
Comedy on
Musik on
Theater_Tanz on
weitere on

Was möchten Sie heute erleben?
Bitte Auswahl-Kategorien vorwählen.

Zeitraum: 19.11.2019-31.12.2020 · Christoph Frauenlob

Kleine Zeit-Weise

Neulich ging die Zeit an mir vorbei.
Ich grüßte freundlich
und schenkte ihr ein Lächeln.
Da hielt sie inne mit den Worten:
Bei jemandem wie dir
bleibe ich gern mal stehn.

Kurt Eimers


Liebe Kulturinteressierte,
Kleve hat kulturell einiges zu bieten. Mit dem Portal klevetag.de möchten wir einen breiten Überblick geben. Tagesaktuell und übersichtlich, mit Verlinkung zu den Internetseiten der Veranstalter, die dort detaillierter zu den Angeboten informieren. Die Seite ist im Aufbau und wir hoffen zügig ein gutes Spektrum abbilden zu können.
Mit besten Empfehlungen
Christoph Frauenlob und Marc Schümmer

Jeder Kulturschaffende in Kleve und Umgebung kann seine Daten an christoph.frauenlob@klevetag.de
senden, damit sie hier gelistet werden. Bei Fragen und Anregungen:

Christoph Frauenlob, Mobil: 0176 - 3452 99 20
Uhrzeit: 19:00
Hochschule Rhein-Waal · Campus Kleve · Audimax, 01 EG 010, Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve

VOM LABOR IN DIE FIRMA

Dr. Martin Krehenbrink
Chief Technology Officer bei Cysal GmbH
Prof. Dr. Joachim Fensterle
Professor für Biotechnologie/Bioengineering an der Hochschule Rhein-Waal


Mehr Infos zum Event > https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/studium-generale
Uhrzeit: 20:00 -00:00
Don Kosaken Chor Wanja Hlibka Konzert GmbH · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Der Chor wird seit 1991 durch Wanja Hlibka geleitet und wurde in den ersten Jahren von George Tymczenko unterstützt.
Beide waren bis zum legendären letzten Konzert 1979 in Paris Solisten der DON KOSAKEN unter der Leitung Serge Jaroffs.
Serge Jaroff hat in Moskau Kirchenmusik studiert und sich in besonderem Maße der sakralen Musik gewidmet. Diese Tradition ausdruckstarker liturgischer Gesänge folgend pflegt das heutige Ensemble weiter. Der Chor bringt deshalb sowohl sakrale Gesänge aus der russisch-orthodoxen Kirche, als auch die bekannten und beliebten russischen Volksweisen und klassischen Chorwerke zu Gehör. Das Repertoire entspricht dem des Chors unter der Leitung Serge Jaroffs.
Ebenfalls entsprechend der großen Tradition verfügt der Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® über ein große Bandbreite aller Klangfarben, beginnend mit der spielerischen instrumental klingenden Untermalung eines Soloparts bis hin zu einem stimmgewaltigen orchestralen Gesamtklang.
Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® ist ein a capella Chor der Spitzenklasse. Selbst in großen Konzerthallen wie der Musikhalle Hamburg, der Messehalle Frankfurt/Main, Philharmonie Köln oder dem Gewandhaus Leipzig wird live und ohne Zuhilfenahme von Verstärkungen gesungen.
Seit 1991 bestritt der Chor bereits wieder mehr als 250 Konzerte jährlich sowie viele Fernsehauftritte. Dies alles verhalf dem Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® zu seiner großen Popularität.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/der-don-kosaken-chor-serge-jaroff-unter-der-leitung-von-wanja-hlibka
Uhrzeit: 15:30
Stadt Kleve · Stadthalle Kleve · Lohstätte 7 · 47533 Kleve
4,00 Euro AK

Grimm sitzt vor der Garage und repariert die Fahrräder, denn heute wollen Gebrr und Grimm eine große Radtour machen. Doch da gibt es einen kleinen Haken: Gebrr hat heute überhaupt keine Lust auf Radfahren!
Keine Überredungskunst kann sie dazu bewegen, in die Pedale zu treten ...

Außer, ja außer Grimm würde ihr ein Märchen erzählen, aber bitteschön eines ohne Radfahren. Dann würde sie es sich nochmal überlegen.


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/wir-sind-dann-mal-weg..../
Uhrzeit: 18:00
Hochschule Rhein-Waal · Campus Kleve · Gebäude 02, Raum 02 01 017 (Seminarraum 5), Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve · Die Teilnahme ist kostenlos

Quartierentwicklung in der Stadt Kleve

Die Ergebnisse der Befragung, durchgeführt im Rahmen des Kooperationsprojekts zwischen der Hochschule Rhein-Waal und der Stadt Kleve, werden vorgestellt. Der Vortrag gibt Einblicke in Einstellungen der Anwohnerinnen und Anwohner zum Zusammenleben im Quartier und in die soziale Lage unterschiedlicher sozialer Gruppen im Quartier.
Prof. Dr. Ingrid Jungwirth, Professorin für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Diversität und Inklusion
Claudia-Livia Balan, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Gender and Diversity, B.A.


Mehr Infos zum Event > https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/mittwochsakademie
Uhrzeit: 20:00
Klever Kinos · Klever Kino Filmtheaterbetriebe Tichelpark GmbH & Co KG · Tichelstraße 12a · D-47533 Kleve

In Marienzell ist der Wurm drin: Die Leute ziehen weg, die Touristen kommen nicht mehr, es gibt keine Arbeit und keine Kinder. Niemand interessiert sich mehr für das Dorf, denn ohne High Speed Internet ist man heutzutage abgeschrieben, quasi ein niemand. Doch eine schnelle Leitung ist nicht in Sicht: Zu wenig Einwohner und zu hohe Kosten. Während die Männer sich erfolglos durch die Landschaft graben, um die Kabel selbst zu verlegen, haben die Freundinnen Waltraud (Gisela Schneeberger), Maria (Bettina Mittendorfer) und Lena (Rosalie Thomass) eine ganz andere Idee: Das große Preisgeld beim Tanzwettbewerb im benachbarten Josefskirchen! Eine heiße Sohle aufs Parkett legen und mit dem Gewinn die teure Internetleitung anzahlen das wäre gleichzeitig noch die beste Werbung für Marienzell! Aber das Trio hat die Rechnung ohne Moni (Franziska Schlattner) gemacht, denn die intrigante Frau des Bürgermeisters will das Preisgeld mit ihrem hochanständigen Trachtenverein ebenfalls abräumen.

Mehr Infos zum Event > https://www.kleverkinos.de/detail/72259/Eine%20Ganz%20hei%C3%9Fe%20Nummer%202.0
Uhrzeit: 20:00
Bündnis 90/Die Grünen Goch · Goli Theater · Brückenstraße 39 · 47574 Goch

Nach „Verboten-Verfolgt-Vergessen“ legt Roadside Dokumentarfilm
mit den „Staatsfeinden“ einen neuen Film über die Bundesrepublik
Deutschland im Kalten Krieg vor.


Gestützt auf weitere ProtagonistInnen
mit bewegenden Biographien und vielfältiges bislang unveröffentlichtes
Film- und Fotomaterial gelingt es, das Zeitgeschehen auszuleuchten
und die Geschichte der jungen Bundesrepublik weiter aufzuarbeiten.
Es ist eine Geschichte von Menschen, die den Zweiten Weltkrieg
als Wehrmachtssoldaten an der Front oder als ZivilistInnen in Nazi-
Deutschland erlebt haben. Geprägt durch die Schrecken des Krieges
wurden sie zu PazifistInnen, die die Einführung einer Armee in der BRD
unbedingt verhindern wollten. Ein politisches Engagement, das
mehreren 10.000 PazifistInnen staatliche Verfolgung einbrachte und für
Tausende von ihnen zu Gefängnisstrafen führte. Darunter waren selbst
Menschen, wie der Kampfpilot Robert Steigerwald, dessen Familienmitglieder
im Holocaust ermordet wurden, und auch Widerstandskämpfer,
wie der Marine-Soldat Hans Heisel, dessen Plan, die Wehrmachtsführung
in Frankreich in die Luft zu sprengen, scheiterte. Verfolgt,
angeklagt und verurteilt wurden sie oftmals von den alten Nazis,
die wieder die Machtpositionen in Staat, Gesellschaft und Politik besetzt
hatten. Dazu gehörten auch Wehrmachtsgeneräle a. D., wie Hasso von
Manteuffel, der 1953 mit der FDP in den Bundestag einzog und 1959
wegen der Hinrichtung eines Soldaten als Totschläger verurteilt wurde.
Mit: Günter Bennhardt, Gerd Deumlich, Dr. Rolf Gössner, Hans Heisel
Prof. Dr. Till Kössler, Bundesinnenminister Gerhard Schröder
Dr. Robert Steigerwald, Rosemarie Stiffel, Erika Marx, Otto Marx
Ingrid Wils, Herbert Wils, u. a.
Regie: Daniel Burkholz, Co-Regie: Sybille Fezer
Kamera: Daniel Burkholz, Ruzbeh Sadeghi, Lilli C. Thalgott
Schnitt: Jan-Malte Enning, Postproduktion: Jan-Malte Enning
Laufzeit: 72 Minuten, HD, 16:9, D 2018
Mehr auf: www.filmfreeway.com/Public_Enemies
info@roadside-dokumentarfilm.de, 0234-52009788
Zum Trailer: https://vimeo.com/350504145


Mehr Infos zum Event > https://www.gruene-goch.de/aktuelles-leser/gruenes-kino-die-staatsfeinde.html
Uhrzeit: 15:00 -19:00
Garten und Schmiede Heister · Garten und Schmiede Heister · Mehrer Str. 39, 47533 Kleve - Donsbrüggen

Der kleine Garten der Familie Heister lebt von den zahlreichen individuellen Details. So regen Figuren, Skulpturen, Kunstwerke und Arrangements zum Verweilen. Diese sind eingebettet in der kleinen Teichanlage, im Knotenbeet oder in dem Bibelgarten.
In diesem Garten findet am 22. und 23. November 2019 der Eligiusmarkt statt.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/eligiusmarkt-im-garten-heister-7339756
Uhrzeit: 15:00 -00:00
Theodor-Brauer-Haus · Theodor-Brauer-Haus · Briener Str. 22, 47533 Kleve

Die Jugendlichen des Theodor-Brauer-Hauses Berufsbildungszentrum Kleve e.V. haben wieder ganze Arbeit geleistet und zahlreiche Fundfahrräder in Kleves Straßen eingesammelt.

Die zahlreichen Fahrräder warten nun auf neue Eigentümer. Wer also dringend einen neuen fahrbaren Untersatz sucht und vielleicht nicht so tief ins Portemonnaie greifen möchte, ist daher am Freitag, 22. November 2019 um 14:30 Uhr (Besichtigung der Fundfahrräder) zum Theodor-Brauer-Haus, Briener Str. 22, Kleve, zur beliebten Fahrradversteigerung eingeladen.
Beginn der Versteigerung ist um 15:00 Uhr!
Das "Ideenreich" sorgt nicht nur für das leibliche Wohl der Besucher, sondern stimmt mit der weihnachtlichen Ausstellung bereits auf dei anstehende Advents- und Weihnachtszeit ein. Und wer vielleicht bei der Ersteigerung eines Fahrrades keinen Erfolg hatte, der wird vielleicht hier fündig und deckt sich mit den ersten Weihnachtsgeschenken ein.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/herrenlose-zweiraeder-unterm-hammer-fahrradversteigerung-im-theodor-brauer-haus
Uhrzeit: 16:30 -00:00
Café Samocca · Café Samocca · Hagsche Straße 71, 47533 Kleve

Sehr geehrte Gäste,
am Freitagnachmittag, 22.11. um 16.30 Uhr, geben die Klavierschülerinnen und -schüler von Pianist Stefan Schöler wieder Kostproben ihres Könnens. Unterhaltsam, kurzweilig und schon sehr gekonnt spielen sie kurze Klassiker, frisch-forsche Stücke und auch aktuelle Hits. Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine Reservierung unter der Telefonnummer 02821 7113931 ratsam.







Mehr Infos zum Event > http://www.samocca-kleve.de/
Uhrzeit: 18:00 -19:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH

In der Dämmerung sieht Vertrautes oft anders aus. Dinge fallen neu ins Auge, Licht und Schatten lassen fremde Bilder entstehen.
Daher stehen bei der Themenführung mit Gästeführerin Wiltrud Schnütgen Themen im Mittelpunkt, die sonst eher wenig Beachtung finden wie Feuersbrünste, Hinrichtungen, Räuberbanden und nächtliche Vergnügungen…
- Anmeldungen nehmen wir gerne in der Tourist Info entgegen!



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zusatztermin-nov-themenfuehrung-die-dunkle-seite-von-kleve
Uhrzeit: 20:00 -21:45
Theater im Fluss · Ackerstraße 50-56 · 47533 Kleve
12,00 Euro AK · Ermäßigt 7 €

“Eine Komödie über die Glückssuche im Privaten, über letzte Kniffe, der Familie zu entkommen, und über Abgründe, die sich hinter den Fassaden heiler Familienwelten auftun.” Der deutsch isländische Autor Magnusson.

Es spielt das Theater im Fluss Ensemble.
Uhrzeit: 21:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Annie’s Style, 2015 gegründet und auf den ersten Blick verliebt in Annie. Fünf junge Musiker plus „Annie“ sind die Indie Rock/Pop Band Annie’s Style.
Nur, wer und was ist Annie?
Annie ist das rockige Gitarrenriff kombiniert mit dem Gespür für poppige einprägsame Gesangsmelodien. Annie ist der Funk in den Grooves, gepaart mit den kraftvollen Vocals. Annie ist die four-on-the-floor Bassdrum als tanzendes Fundament unter der kreischenden Hammond Orgel. Annie ist die Virtuosität eines nicht enden wollenden Gitarren Solos vereint mit Texten über Leben, Liebe und Alltag ohne in Belanglosigkeit und Kitsch zu verfallen.
Annie ist eben das musikalische Lebensgefühl der Band. Dieses Gefühl ist geprägt von Liebe, Leidenschaft und Freiheit und manifestiert sich in ihrer aktuellen EP „Libre“.
Auf der Bühne ist Annie’s Style pure Energie und vermittelt die komplette Hingabe und den offensichtlichen Spaß an der Musik. Mit der neuen EP im Gepäck ist Annie’s Style nun durch ganz Deutschland auf „Libre“-Tour und verbreitet den Sound von Annie.


Einlass: 20:00 Uhr.



Mehr Infos zum Event > http://www.culucubar.de/
Uhrzeit: 09:00 -12:30
· Euregio Rhein-Waal · Emmericher Straße 24, 47533 Kleve

Am Samstag, den 23. November 2019 findet in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr der Informationstag zu dem Thema "wonen in Duitsland" statt.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/wonen-in-duitsland
Uhrzeit: 11:00 -18:00
Garten und Schmiede Heister · Garten und Schmiede Heister · Mehrer Str. 39, 47533 Kleve - Donsbrüggen

Der kleine Garten der Familie Heister lebt von den zahlreichen individuellen Details. So regen Figuren, Skulpturen, Kunstwerke und Arrangements zum Verweilen. Diese sind eingebettet in der kleinen Teichanlage, im Knotenbeet oder in dem Bibelgarten.
In diesem Garten findet am 22. und 23. November 2019 der Eligiusmarkt statt.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/eligiusmarkt-in-der-schmiede-heister-3102062
Uhrzeit: 11:00 -12:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Workshop für Kinder (zwischen 3-6 Jahren, mit Begleitperson) mit Alexandra Eerenstein: Frank Maibier zeigt im Kurhaus kunstvolle Stapel aus verschiedenen Materialien. Auch wir bauen heute in die Höhe mit Papier, Kunststoff und was wir sonst noch finden und untersuchen im Anschluss die unterschiedlichen Strukturen der Gebilde.
Teilnahmegebühr: 7,00 € pro Person
Der Empfang des Museums nimmt Anmeldungen gerne entgegen.
Tel. 02821-7501-0, E-Mail kasse@museumkurhaus.de




Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/museums-workshop-ab-3-jahren-stapeln-mit-struktur-7440652
Uhrzeit: 15:00 -18:00
KAB Spielschar Materborn · Aula der Joseph-Beuys Gesamtschule · Ackerstr. 80, 47533 Kleve

Die KAB Spielschar Materborn spielt die Komödie "De Queen van et Queekendärp" in drei Akten nach Konrad Hansen "Die Queen von Quekenbüttel".
Das Stück -  ursprünglich aus dem Norddeutschen - spielt bei uns am Niederrhein. Hermine, die „Queen van et Queekendärp“ ist eine resolute, streitbare, steinreiche Witwe mit einem hohen Verschleiß an Krankenpflegerinnen. Unter ihren Launen hat auch ihre gutmütige Schwester Marlene, die mit ihr zusammenlebt, zu leiden. Hermine hat einen 35jährigen Sohn, der ein merkwürdiges Hobby pflegt: Er will in Ruhe seine Wanzen züchten und die neue Pflegerin samt ihrem attraktiven Dekolleté näher kennenlernen. Die Queen jedoch hegt für ihren Detlev geheime Pläne: Er soll Bürgermeister werden. Das interessiert den Sohn jedoch wenig. Es taucht der leibliche Vater von Detlev auf, der sich unter falschem Namen als Heilkünstler ausgibt, um seine Jugendliebe Hermine zurückzuerobern. Dank Tante Marlene geht das Familiendrama gut aus, denn sie hat ein paar äußerst unkonventionelle Rettungsaktionen in petto.
Der Vorverkauf beginnt ab dem 28.10.2019 an folgenden Vorverkaufsstellen:
Optik Rambach + Reintjes, Hoffmannallee 4
WIM Buchhandlung Leselust, Kapellenstr. 15
Finest Tobacco & More, An der Münze 14
Rinke Radio-Fernsehen, Emmericher Str. 213
Schuh Winkels, Kirchweg 11



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/theater-der-kab-spielschar-materborn-de-queen-van-et-queekendaerp
Uhrzeit: 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche · Böllenstege, 47533 Kleve

Pfarrer Georg Freuling
Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde Kleve
Annedore und Thomas Tesche – Leitung


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.ekir.de/index.php?id=159
Uhrzeit: 20:00 -21:45
Theater im Fluss · Ackerstraße 50-56 · 47533 Kleve
12,00 Euro AK · Ermäßigt 7 €

“Eine Komödie über die Glückssuche im Privaten, über letzte Kniffe, der Familie zu entkommen, und über Abgründe, die sich hinter den Fassaden heiler Familienwelten auftun.” Der deutsch isländische Autor Magnusson.

Es spielt das Theater im Fluss Ensemble.
Uhrzeit: 21:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Pablo Krantz
Bereits zum zweiten Mal tritt Pablo in Rindern auf, nachdem der Gitarrist und Sänger im September 2017 das Culucu-Publikum mit seinem Charme und seinen mitreißenden und energiegeladenen Songs begeistert hat.
Der argentinischer Musiker und Schriftsteller steht seit 20 Jahren auf der Bühne und hat bereits sieben Alben und sieben Bücher veröffentlicht. Nach einigen Jahren in Paris lebt Pablo jetzt wieder in Buenos Aires.

Sein Repertoire umfasst neben Eigenkompostionen auch Interpretationen französischsprachiger Klassiker von Serge Gainsbourg, Edith Piaf, Jacques Brel und Boris Vian, aber ebenso englischer und amerikanischer Künstler wie Johnny Cash, Leonard Cohen, Lou Reed, The Rolling Stones. Nicht zuletzt interpretiert er argentinische Tangos von Carlos Gardel.

Bemerkenswert an seinen eigenen Liedern ist der fließende Wechsel von kraftvollen Elementen zu nachdenklichen, ruhigeren Passagen. Seine Texte wirken teils humorvoll und teils melancholisch und reichen von ironischen Alltagsbetrachtungen bis hin zu tiefgründiger Poesie.
Er präsentiert sich auf der Bühne lebendig und spielt mit seinem Publikum. Die Besucher der Culucu-Bar können sich erneut auf ein dynamisches Konzert mit viel Interaktion mit Pablo Krantz freuen.


Einlass: 20:00 Uhr.



Mehr Infos zum Event > http://www.culucubar.de/
Uhrzeit: 21:00
Radhaus Kleve · Radhaus Kleve · Sommerdeich 37 · 47533 Kleve · Eintritt frei

Live im Radhaus-Café :: Eintritt frei :: Einlass ab 21.00

6/45 a day
https://www.facebook.com/645aday
6/45 a day - 90s Pop-Punkrock-Cover till now!
Songs von Blink-182, Green Day, The Ramones, Bloodhound Gang, Die Ärzte, Sportfreunde Stiller uvm.

Curbstone
https://www.facebook.com/metalbandcurbstone/
Curbstone (Metal /Alternativ) ist eine Band aus Bocholt mit leidenschaftlichen Musikern.
Einflüsse: Trivium, Alter Bridge, Tremonti, Five Finger Death Punch usw ….


Mehr Infos zum Event > https://www.facebook.com/events/2965462506813799/
Uhrzeit: 11:30 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Das Museum Kurhaus Kleve lädt zu einer Führung durch die aktuelle Ausstellung ein. Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang ist frei.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/fuehrung-durch-die-aktuelle-ausstellung-9618908
Uhrzeit: 13:00 -15:30
NABU-Naturschutzstation Niederrhein · Treffpunkt: Rilano Hotel · Bensdorpstraße 3, 47533 Kleve
16,00 Euro AK · Kinder bis 6 Jahre frei, zwischen 6 und 14 Jahren 10 Euro, Schüler/Studierende: 12 Euro Anmeldung: Tel.: 0 28 26 / 918 76 00 oder unter www.nabu-naturschutzstation.de/de/veranstaltungen

Der Untere Niederrhein ist einer der bedeutendsten Überwinterungsplätze arktischer Wildgänse in Deutschland. Über zehntausend Tiere, vor allem Saat- und Blässgänse, verbringen den Winter hier.

Um dieses großartige Naturschauspiel zu zeigen und gleichzeitig die Störungen für die Wintergäste so gering wie möglich zu halten, bietet die NABU-Naturschutzstation Niederrhein komfortable Busexkursionen zu den Rast- und Nahrungsgebieten der Wildgänse an.

Für Sonderveranstaltungen, Kombi- und Gruppenangebote nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf.


Mehr Infos zum Event > www.nabu-naturschutzstation.de/de/veranstaltungen
Uhrzeit: 15:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Keine langweilige herbstlichen Sonntagnachmittage mehr, denn die “Sunday’s Dance Afternoon” beginnt in Culucu.
Dj Mike, von Abba biss Zappa legt wieder auf!


Mehr Infos zum Event > http://www.culucubar.de/
Uhrzeit: 18:00 -21:00
KAB Spielschar Materborn · Aula der Joseph-Beuys Gesamtschule · Ackerstr. 80, 47533 Kleve

Die KAB Spielschar Materborn spielt die Komödie "De Queen van et Queekendärp" in drei Akten nach Konrad Hansen "Die Queen von Quekenbüttel".
Das Stück -  ursprünglich aus dem Norddeutschen - spielt bei uns am Niederrhein. Hermine, die „Queen van et Queekendärp“ ist eine resolute, streitbare, steinreiche Witwe mit einem hohen Verschleiß an Krankenpflegerinnen. Unter ihren Launen hat auch ihre gutmütige Schwester Marlene, die mit ihr zusammenlebt, zu leiden. Hermine hat einen 35jährigen Sohn, der ein merkwürdiges Hobby pflegt: Er will in Ruhe seine Wanzen züchten und die neue Pflegerin samt ihrem attraktiven Dekolleté näher kennenlernen. Die Queen jedoch hegt für ihren Detlev geheime Pläne: Er soll Bürgermeister werden. Das interessiert den Sohn jedoch wenig. Es taucht der leibliche Vater von Detlev auf, der sich unter falschem Namen als Heilkünstler ausgibt, um seine Jugendliebe Hermine zurückzuerobern. Dank Tante Marlene geht das Familiendrama gut aus, denn sie hat ein paar äußerst unkonventionelle Rettungsaktionen in petto.
Der Vorverkauf beginnt ab dem 28.10.2019 an folgenden Vorverkaufsstellen:
Optik Rambach + Reintjes, Hoffmannallee 4
WIM Buchhandlung Leselust, Kapellenstr. 15
Finest Tobacco & More, An der Münze 14
Rinke Radio-Fernsehen, Emmericher Str. 213
Schuh Winkels, Kirchweg 11



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/theater-der-kab-spielschar-materborn-de-queen-van-et-queekendaerp-7552503
Zeitraum: 25.11.2019-25.11.2019 · Uhrzeit: 19:00 -21:00
Radhaus Kleve · Radhaus Kleve · Sommerdeich 37 · 47533 Kleve · Kostenlose Tickets bei Eventbrite

Kostenlose Tickets unter: https://www.eventbrite.de/e/the-sunny-side-of-failure-studierende-erzahlen-vom-scheitern-tickets-76030853329

Unter dem Motto „The sunny side of failure“ berichten Studierende, Wechsler, Aussteiger, Zwangsexmatrikulierte oder „Neuanpacker“ auf der Bühne von ihrem vermeintlichen „Scheitern“ im Studium, darüber, wie es ihnen ergangen ist, was schief gelaufen ist, wie sie dem auf die Schliche gekommen sind und wie es dann weiter gegangen ist. Die Veranstaltung soll Mut machen, sich mit Zweifeln auseinander zu setzen, aus Fehlern zu lernen und nach einer Bauchlandung mutig wieder durchzustarten. Es werden sowohl deutsche, als auch englische Beiträge präsentiert.

Einlass ab 18:15 Uhr unter Vorlage des kostenlosen Tickets.

...........

Under the motto “The sunny side of failure”, students, changers, dropouts, forced exmatriculated or re-starters report on stage about their supposed “failure” during their studies, about how they have done, what went wrong, how they got to the bottom of it and how things went on. The event is intended to encourage people to deal with doubts, to learn from mistakes and to courageously get going again after a belly landing. There will be presentations in german and english language.

Free tickets available here: https://www.eventbrite.de/e/the-sunny-side-of-failure-studierende-erzahlen-vom-scheitern-tickets-76030853329

Admission at 6:15 p.m. with a free ticket.


Mehr Infos zum Event > https://www.facebook.com/events/1179335665597285/
Uhrzeit: 09:00 -12:30
· Euregio Rhein-Waal · Emmericher Straße 24, 47533 Kleve

Am Dienstag, den 26.11.2019 findet in der Zeit von 9:00 bis 12:30 Uhr die monatliche Sprechstunde für Grenzpendler bei GrenzInfoPunkt Euregio Rhein-Waal, Emmericher Str. 24, 47533 Kleve (Euregio-Forum) statt.
In der Sprechstunde erteilen Niederländische und Deutsche Experten eine kostenlose Beratung in Renten-, Steuer- und Versicherungs- und arbeitsrechtliche Fragen.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/sprechstunde-fuer-grenzpendler-4574742
Uhrzeit: 19:00
Hochschule Rhein-Waal · Campus Kleve · Audimax, 01 EG 010, Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve

VON KOPF BIS FUSS: BETRACHTUNGEN AUS NEUROWISSENSCHAFTLICHER UND SPORTLICHER PERSPEKTIVE

Helga Ricken
Übungsleiterin beim Kreissportbund Kleve
Prof. Dr. Nele Wild-Wall
Professorin für Forschungsmethoden und Diagnostik in der Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal


Mehr Infos zum Event > https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/studium-generale
Uhrzeit: 20:00
Stadt Kleve · Stadthalle Kleve · Lohstätte 7 · 47533 Kleve
18,00 Euro AK

Mirko Roschkowski
Tenor

BoArts Quartett
Ismene Then-Bergh
Violine
Iwona Gadzala
Violine
Marko Genero
Viola
Christof Kepser
Violoncello


„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh´ ich wieder aus“ – mit diesen Versen beginnt dieser berühmte Liederzyklus der Romantik. Franz Schubert komponierte ihn voller eindringlicher Emotionalität. Seine „Winterreise“ macht den Zuhörer zum Wegbegleiter des einsamen Wanderers auf einer passionsähnlichen Reise durch überschwängliche Freude und hoffnungsloser Verzweiflung.
Schubert zeigt sich in diesen Momentaufnahmen keineswegs nur als biedermeierlicher Romantiker, sondern als musikalischer Visionär. Sein Werk hat zu zahlreichen Bearbeitungen und Interpretationen angeregt und eine schöpferische Rezeptionsgeschichte erfahren. In diese Tradition fügt sich auch die Bearbeitung für Tenor und Streichquartett von Jens Josef ein. Das Streicherspektrum lässt den Klavierpart auf neue Weise hören, neue Farben, neue Klänge werden aufgefächert und entdeckt.
Christof Kepser stammt aus Kleve und ist Cellist der Bochumer Symphoniker. Im Streichquartett mit seinen Orchesterkollegen und zusammen mit dem gefeierten Opern-Tenor Mirko Roschkowski gibt er in diesem Konzert ein Heimspiel.


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/3.-reihenkonzert-der-stadt-kleve-in-der-saison-2019-2020/
Uhrzeit: 16:00 -16:45
Theater im Fluss · Theater im Fluss · Ackerstraße 50-56 · 47533 Kleve
8,00 Euro AK · ermässigt für Kinder: 6 €

Die Berliner Schauspielerin Annegret Geist gastiert erneut bei Theater im Fluss mit einem Stück nach dem bekannten Kinderbuch von Mira Lobe.

„Wer bist ’n Du?“ quakt der Frosch. Dem kleinen Etwas fällt einfach keine Antwort auf diese schwierige Frage ein. Drum zieht es los und fragt all die anderen Tiere: das Pferd, den Vogel, die Fische ... Sie alle sind irgendwie seltsam, zwar interessiert, aber auch nicht müde, diverse Unterschiede zu suchen. Erschöpft, traurig und ratlos fühlt es sich schließlich als „Gar-Nichts“. Doch plötzlich fällt ihm etwas Einzigartiges auf.... Eine schillernde Geschichte von Einem, der auszog, um sich in Anderen zu suchen, sich aber letztlich in sich selbst findet. Eine phantastische Geschichte von der Suche nach Identität & Orientierung, Toleranz & Bewusstsein, vom „Anderssein“ und - gerade deshalb - vom „Dazugehören“.

In Vers, Reim und Gesang für die kleinen Kinder (ab drei Jahren). Ein Plädoyer für die ganze Familie. Erzählt und gesungen von einem seltsam großen bunten, sich ständig verwandelndem Wesen, einer musizierenden Kiste auf 4 langen Beinen und einem kleinen kleinkarierten frechen Kistenbewohner, der den Faden der Geschichte erklimmt. „Spielend“ finden alle Drei zusammen eine Antwort....
Uhrzeit: 17:00 -18:00
Hochschule Rhein-Waal · Hörsaalzentrum Campus Kleve Raum 01 02 006 (Seminarraum 3) · Marie-Curie-Str. 1, 47533 Kleve

Mit der Kinder-Uni bieten wir Kindern zwischen 8 und 12 Jahren die Gelegenheit, sich in speziell für sie entwickelten Vorlesungen für die Welt der Wissenschaft zu begeistern.
Wie richtige Studentinnen und Studenten erhalten sie Studentenausweise. Sie sitzen in Hörsälen und können echten Professorinnen und Professoren Löcher in den Bauch fragen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn sie sich für ein Studium entscheiden und entweder alle oder auch nur einzelne Vorlesungen besuchen.
Eine Anmeldung ist nicht nötig!
Wir freuen uns sehr auf den Besuch!


Eine der wichtigsten Säulen einer demokratischen Gesellschaft ist das Recht. Kinder, egal wie jung oder klein, haben Rechte in der Gesellschaft.
Sie dürfen und sollten bei Problemen und Dingen mitentscheiden, die sie betreffen. Aber es gibt viele Stolpersteine bei der Teilhabe von Kindern und der Durchsetzung der Kinderrechte, denn oft wissen weder die Erwachsenen noch die Kinder selbst, welche Rechte sie haben. Manchmal glauben Erwachsene, dass Kinder noch keine eigene Meinung haben und nicht die richtigen Entscheidungen treffen. Und manchmal wissen die Kinder nicht, wie sie ihre Ideen und Wünsche erklären können.
In der Vorlesung lernen wir die Kinderrechte kennen. Mithilfe eines Spiels werden wir gemeinsam herausfinden, welche Rechte man als Kind hat und wie man sie nutzen kann.
Vorlesung mit Kevin Brandt, M.A, Hochschule Rhein-Waal, Fakultät Gesellschaft und Ökonomie




Mehr Infos zum Event > https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/kinder-uni-0
Uhrzeit: 18:00 -22:00
Honorarkonsul des Königreichs der Niederlande und VNO-NCW Gelderland · Restaurant ‘t Poortje · Siemensstr. 31, 47533 Kleve

Im Rahmen der grenzüberschreitenden Geschäftstätigkeit in Deutschland und in den Niederlanden, lädt die VNO-NCW Gelderland und das Honorarkonstulat der Niederlande zu einem geschmackvollen Wild & Wein Zusammensein mit Unternehmern auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze ein.

Bei diesem Treffen soll über grenzüberschreitende Geschäftstätigkeiten anhand inspirierender Dos und Don'ts aus der deutsch-niederländischen Praxis gesprochen werden.
Herr Alexander Crämer (Rechtsanwalt, STRICK Rechtsanwälte & Steuerberater) und Herr Ton Heebing (Advocaat, niederländisches Recht) freuen sich darauf, ihre Erfahrungen auf dem Gebiet der kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Niederländern und Deutschen auszutauschen.
Herr Jan Oostenbrink (Direktor des VNDU) wird den Stand und die Entwicklung des deutsch-niederländischen Wirtschaftsklimas erörtern. Es geht unter anderem darum, welche Chancen in der Zusammenarbeit für uns gesehen werden und wie wir sie in der Praxis noch besser nutzen können.
Das Programm im Überblick:
18:00 Uhr: Ankunft
18:30 Uhr: Begrüßung durch Freddy Heinzel und Martin Ruiter
18:40 Uhr: Das niederländisch-deutsche Wirtschaftsklima mit Jan Oostenbrink
19:00 Uhr: Die `Dos & Don'ts´ bei Geschäftstätigkeiten in Deutschland mit Alexander Crämer und Ton Heebing
19:30 Uhr: Einführung zum Thema Wild & Wein durch Freddy Heinzel
Netzwerken bei schönen regionalen Weinen und Wildköstlichkeiten
22:00 Uhr: Abschluss des grenzüberschreitenden Zusammenseins
Da die Anzahl der Teilnehmer auf 100 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung unter https://bit.ly/2q2EuRX gebeten.


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/abend-fuer-deutsche-und-niederlaendische-unternehmen-wild-und-wein
Uhrzeit: 19:30 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht


Einlass: 20:00 Uhr.



Mehr Infos zum Event > http://www.culucubar.de/
Uhrzeit: 19:30 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Wer noch keine Weihnachtsgeschenke für seine Lieben hat, ist an diesem Abend im Museum Kurhaus Kleve goldrichtig:

Aus den breiten Beständen des Freundeskreises der Klever Museen werden zahlreiche Editionen zeitgenössischer Künstler*innen versteigert, die in den vergangenen Jahren anlässlich der Ausstellungen im Museum Kurhaus Kleve entstanden und noch nicht vollständig verkauft worden sind. Nur an diesem Abend sind diese Kunstwerke zu Sonderpreisen erhältlich. Moderiert wird die Veranstaltung durch Museumsdirektor Harald Kunde.
Eine Übersicht über die Editionen – inklusive beschreibender Texte - kann auf der Website des Museum Kurhaus Kleve unter www.museumkurhaus.de sowie "Buchladen" und "Editionen" abgerufen werden.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/versteigerung-von-editionen
Uhrzeit: 20:00
Klever Kinos · Klever Kino Filmtheaterbetriebe Tichelpark GmbH & Co KG · Tichelstraße 12a · D-47533 Kleve

Ein Experiment, das aber sehr gut in unsere Zeit passt:

Die belgischen Postrocker We Stood Like Kings sind an diesem Donnerstag im Tichelpark Kino 1 zu Gast. Live vertont haben sie den Kultfilm Koyaanisqatsi von Godfrey Reggio, der sich mit dem Eingriff des Menschen in die Natur und generell zivilisationskritisch mit der menschlichen Lebensweise beschäftigt. Und wer denkt Koyaanisqatsi funktioniere nur mit dem damalig speziell für den Film komponierte Musik von Phillip Glass, wird hier eines Besseren belehrt. Godfrey Reggio schlug einen völlig neuen cineastischen Weg ein, als er 1975 bis 1982 Koyaanisqatsi drehte: Der Film kommt ohne AkteurInnen aus und weist keine herkömmliche narrative Struktur auf. Die Bildsequenzen, ungewohnte Abspielgeschwindigkeiten und die von Philip Glass komponierte Minimal Music sind zu einer hypnotisierenden Einheit verschmolzen. Der Titel Koyaanisqatsi stammt aus der Sprache der Hopi-Indianer und bedeutet so viel wie Leben, das aus dem Gleichgewicht geraten ist. Wie mutig muss man als Post-Rock-Band eigentlich sein, um sich an diesem legendären Film, der die pure Synthese aus hektischen und harmonischen Bildläufen und der darauf genaustens abgestimmten Musik einer weiteren Legende dem wichtigsten Vertreter der Minimal Music, PHILIP GLASS zu vergreifen? Wer überhaupt kommt auf so eine abgefahrene Idee, die doch unter diesen Voraussetzungen eigentlich nur schief gehen kann? Eine Band aus Belgien! Ihr Name WE STOOD LIKE KINGS. Und diese Band mit ihrer außergewöhnlichen Kombination aus Klassik und Post Rock mit viel Piano, aber ebenso viel fetten, sich steigernden Fusion-Sounds, vollbringt tatsächlich das kleine Wunder, dem Film vollkommen gerecht zu werden und ebenso zu faszinieren wie der originale Koyaanisqatsi-Soundtrack.

Unterstützt unser Anliegen und schaut Euch das mal an !


Mehr Infos zum Event > https://www.kleverkinos.de/event/81453
Zeitraum: 29.11.2019-08.12.2019 · Uhrzeit: 12:00 -21:00
Klever Weihnachtsmarkt e. V. · Koekkoekplatz · Kavariner Straße, 47533 Kleve

Feiern Sie in diesem Jahr gemeinsam mit uns den Umzug des Klever Weihnachtsmarktes in die Klever Innenstadt.

Nach 17 Jahren im Forstgarten kehrt der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr zurück in die Stadt und lockt die Besucher auf den Koekkoekplatz und den Pastor-Leinung-Platz. Über den ganzen Markt weisen Klever Schwäne den Besuchern den Weg und bringen die Schwanenstadt zum Strahlen.
Lassen Sie sich von der neuen stimmungsvollen und festlichen Atmosphäre verzaubern. In den rund 40 liebevoll geschmückten Marktbuden finden Sie Weihnachtsdekoration, Schönes aus Filz, Holzschnitzereien, Keramik, Schmuck und vieles mehr. Auch für weihnachtliche Naschereien wie Waffeln, gebrannte Mandeln, Schokospieße, aber auch Bratwürste, gebratene Champignons und duftenden Glühwein ist gesorgt. So steht einem entspannten Ausklang des Weihnachtsbummels durch die Innenstadt nichts mehr im Wege.
Das täglich wechselnde bunte Musikprogramm von Chören, über die örtlichen Musikvereine bis hin zu unseren Kleinsten aus den Klever Kindergärten stimmt uns mit adventlichen Liedern auf Weihnachten ein.
Die kleinen Besucher können sich besonders freuen, wenn der Heilige Nikolaus am 6. Dezember um 17 Uhr mit dem Boot über das Wasser nach Kleve kommt und anschließend mit seiner Kutsche zum Weihnachtsmarkt fährt, um dort Weckmänner an die Kleinen zu verteilen.
Wir freuen uns, Sie gemeinsam mit den Markthändlern vom 29. November bis 8. Dezember 2019 rund um das Rathaus und Museum B.C. Koekkoek-Haus begrüßen zu können.
Das Programm im Überblick:
Freitag, 29.11.2019
16:30 Uhr: Kinderchor der Marienschule Kleve
17:00 Uhr: Eröffnung durch die Bürgermeisterin der Stadt Kleve, Frau Sonja Northing
17:15 Uhr: Kinderchor der Marienschule Kleve
19:00 Uhr: Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Kleve
Samstag, 30.11.2019
13:00 Uhr: Akkordeonorchester Bedburg-Hau
15:30 Uhr: Musikverein Kranenburg e.V.
18:30 Uhr: Pur Sang
Sonntag, 01.12.2019
13:00 Uhr: Musikverein ASG Nütterden
15:30 Uhr: Musikzug Bimmen 1950 e.V.
18:00 Uhr: Popkoor Splendid
Montag, 02.12.2019
16:00 Uhr: KiKu's Wilde 13
16:30 Uhr: Kindertagesstätte St. Bonifatius
18:30 Uhr: Popchor TAKTLOS
Dienstag, 03.12.2019
16:00 Uhr: SOS Kita am Wald
16:30 Uhr: Kindertagesstätte St. Elisabeth
18:30 Uhr: Popkoor C'est la vie
Mittwoch, 04.12.2019
16:00 Uhr: TBA
16:30 Uhr: Familienzentrum Christus König
18:30 Uhr: Popkoor Vocal Spirit
Donnerstag, 05.12.2019
16:00 Uhr: Städtische Kindertagesstätte Zauberfarben
16:30 Uhr: Kindertagesstätte Sonnenblume
18:30 Uhr: Musikverein Rindern
Freitag, 06.12.2019
16:00 Uhr: Kindertagesstätte St. Nikolaus
16:30 Uhr: städt. Kindertagesstätte Kleeblatt
18:15 Uhr: Der Nikolaus besucht den Klever Weihnachtsmarkt
18:40 Uhr: Popkoor Multivox
Samstag, 07.12.2019
12:30 Uhr: Kapel-3L
15:00 Uhr: Musikverein von Calcar
18:30 Uhr: Popkoor AkoorT
Sonntag, 08.12.2019
13:00 Uhr: "Ut Göt"
15:00 Uhr: Alexandre Zindel - Autoharpsinger
17:30 Uhr: Blasband Cuijk - The BBC



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/klever-weihnachtsmarkt-3337565/
Uhrzeit: 20:30 -23:00
Klever Jazzfreunde · The Rilano Hotel Cleve City · Bensdorpstraße 3 · 47533 Kleve
14,00 Euro AK · 10,00 Euro VVK · Ermäßigt: 6 Euro

2017 gegründet ist das „Lukas de Rungs Quintett“ das neueste Projekt des Mannheimer Pianisten mit dem rätoromanischen Nachnamen.

Hier spüren fünf Musiker den gleichen Puls. Die Kombination aus Trompete und weiblichem Gesang wird getragen vom kompakten Sound eines Trios aus Kontrabass, Schlagzeug und Klavier. Es ist Musik, die atmet, voller Seele ist, rhythmisch komplex und geerdet. Sie verbindet die Einflüsse, die den 28-jährigen Komponisten und Bandleader geprägt haben. Er ist Schulmusiker, Jazzpianist, Beatboxer, aktiv im Hip-Hop-Projekt „Kleister“ und in klassischen Chören, als Sänger und Dirigent.

2016 gewann er zwei Jazz-Klavier-Wettbewerbe in Nürnberg und Langnau (CH). Mit „trio de lucs“ war er Finalist des Burghauser Nachwuchs-Jazzpreis und B-Jazz in Leuven (BE). Seit 2019 ist er Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg. Im „Lukas de Rungs Quintett“ vereint er seine Lieblingsmusiker*innen.

Julian Maier-Hauff – Trompete
Claire Parsons – Gesang
Jan Dittmann – Kontrabass
Jonas Esser – Schlagzeug
Lukas Derungs – Klavier, Komposition, Beatbox


Mehr Infos zum Event > http://klever-jazzfreunde.net/?p=1979
Uhrzeit: 11:00 -13:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Workshop für Kinder und Jugendliche (ab 8 Jahren) mit Monika Buchen: Bei den Photographien von Lucas Blalock handelt es sich um surreale und skurrile Kompositionen. Durch den Austausch einzelner Bildbereiche lassen wir Abbildungen von realen Wohnräumen seltsam und wundervoll zugleich erscheinen.
Teilnahmegebühr: 11,00 € pro Person
Der Empfang des Museums nimmt Anmeldungen gerne entgegen.
Tel. 02821-7501-0, E-Mail kasse@museumkurhaus.de




Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/museums-workshop-ab-8-jahren-wundervolle-zwischenraeume-2474865
Zeitraum: 30.11.2019-01.12.2019 · Uhrzeit: 15:00 -19:00
Heimatverein Griethausen e.V. · Bürgerhaus Griethausen · Postdeich 200, 47533 Kleve

und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr

Beschauliche und familiäre Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt in Griethausen.
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Griethausen, Postdeich



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/weihnachtsmarkt-in-griethausen-2433628
Uhrzeit: 19:00 -00:00
engesser marketing gmbh · The Rilano Hotel Cleve City · Bensdorpstr. 3, 47533 Kleve

Bei diesem erstklassigen Impro-Theater führt das Publikum Regie. Die Künstler haben kein Drehbuch, sondern orientieren sich an den Vorgaben der Gäste. Frei nach dem Motto „Nichts ist geprobt, alles ist möglich“ improvisieren die Darsteller und machen so jeden einzelnen Krimiabend absolut einzigartig. Denn zu Beginn des Krimidinners weiß keiner wie der Abend verlaufen wird, geschweige denn, wie er enden wird…
Nur eine Sache ist klar: ein Mord ist geschehen und dieser muss möglichst schnell aufgeklärt werden! Aus diesem Grund schlüpfen die anwesenden Krimidinner-Gäste in die Ermittlerrolle und bestimmen so das Geschehen des Abends. Was war die Tatwaffe? Welches Motiv hatte der Täter? Und wer ist der Mörder?



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/kriminal-dinner-geheimrezept-fuer-einen-mord
Uhrzeit: 20:00 -00:00
Tanzpalast Bresserberg · Tanzpalast am Bresserberg · Bresserbergstraße , 47533 Kleve · doors open 19 Uhr

Da sie zu Beginn der 80er Jahre mit der Neuen Deutschen Welle nichts anfangen konnten, beschlossen fünf Freunde eine Bluesband zu gründen.
Der Proberaum war ein ehemaliger Hühnerstall, Strohreste inklusive, also wurde die Band nach einem alten Bluessong vom Lonesome Johnny Lee Robinson benannt: CHICKEN HEAD


Es folgten zahlreiche nationale und internationale Auftritte, welche die Band mit Musikern wie Louisiana Red, Super Session, Guru Guru und Golden Earring zusammen brachte.


Mehr Infos zum Event > https://chayns.net/64946-21904/Ticker
Uhrzeit: 21:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Cashmoore spielt eine Mischung aus Cover von Old School und Outlaw Country, New Country und Blue Grass und hat das köstliche Country und Bluegrass Vibe aus den USA.

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Eintritt Frei, Der COWBOYHUT geht rund. Howdy.


Mehr Infos zum Event > http://www.culucubar.de/
Uhrzeit: 11:30
Barend Cornelis Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek-Haus · Koekkoekplatz 1 · 47533 Kleve
5,00 Euro AK

mit Piet und Pleuni van der Heide
Uhrzeit: 11:30 -00:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Das Museum Kurhaus Kleve lädt zu einer Führung durch die aktuelle Ausstellung ein. Die Teilnahme am gemeinsamen Rundgang ist frei.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/fuehrung-durch-die-aktuelle-ausstellung-4274277
Uhrzeit: 13:00 -15:30
NABU Naturschutzstation e. V. · The Rilano Hotel Cleve City · Bensdorpstr. 3, 47533 Kleve

Der untere Niederrhein ist einer der bedeutendsten Überwinterungsplätze arktischer Wildgänse in Deutschland.
Über zehntausend Tiere, vor allem Saat- und Blässgänse, verbringen den Winter hier.
Um dieses großartige Naturschauspiel zu zeigen und gleichzeitig die Störungen für die Wintergäste so gering wie möglich zu halten, bietet die NABU-Naturschutzstation Niederrhein komfortable Busexkursionen zu den Rast- und Nahrungsgebieten der Wildgänse an.
Anmeldungen unter Tel.: 02826-9187600
Treffpunkt der Busexkursion ist das Rilano Hotel Cleve City.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/gaensesafari-gans-nah-6988763
Uhrzeit: 15:00
Barend Cornelis Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek-Haus · Koekkoekplatz 1 · 47533 Kleve
5,00 Euro AK

mit Piet und Pleuni van der Heide
Uhrzeit: 15:00 -17:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Schwanenburg · Schloßberg 1, 47533 Kleve

Alte Klever Weihnachts-Traditionen, Engel, Heilige und Wunder stehen bei dieser adventlichen Führung auf dem Programm. Dazu gibt es Glühwein und Gebäck.
Treffpunkt: Stiftskirche, Kapitelstraße 10.
Stadtführerin: Birgit van den Boom.
Kosten: 9,00 € pro Person inkl. Glühwein und Gebäck.
Eine vorherige Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 ist erforderlich.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/adventsfuehrung-durch-kleve-3464107
Uhrzeit: 16:00
Theater mini-art · Theater mini-art · Brückenweg 5 · 47551 Bedburg-Hau
9,00 Euro AK · Kinder und Jugendliche 6,00 €

Von Maritgen Matter. Übersetzung Syke Hachmeister
Spiel: Crischa Ohler und Sjef van der Linden
Regie: Rinus Knobel
Für Zuschauer ab 5 Jahren … und ganz sicher auch für Erwachsene


In einer kalten Winternacht stapft Wolf hungrig – sehr hungrig! – durch den Schnee. In einem Stall entdeckt er Schaf – arglos, vorurteilsfrei und herzerfrischend naiv – das er zu einer gemeinsamen Schlittenfahrt nach ‚Erfahrungen‘ überreden kann – natürlich mit dem Ziel: Er will Schaf fressen! Doch Schaf ist begeistert von diesem Abenteuer, glaubt endlich einen Freund gefunden zu haben und stürzt Wolf alsbald in einen inneren Konflikt. Denn der muss feststellen, dass Schaf sehr nett und …ja…irgendwie liebenswert ist. So gerät der Ausflug zu einer aufregenden und wunderbaren Reise durch die Nacht. Und nimmt schließlich eine überraschende Wendung.

Mehr Infos zum Event > https://www.mini-art.de/spielplan/